Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„ENTFREMDUNG UND VERGEBUNG (2020)“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotionen“ lesen

Margit Farwig (farwigmweb.de)

10.11.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Hanns,

dieses Mal ist es gut geworden, aber Loslassen ist genau so wichtig, um ins Gleichgewicht zu kommen, sonst kann ein Mensch daran zerbrechen. Ein guter Anlass, für Menschen mit dem Gedanken an Versöhnung!

Herzliche Grüße Dir von Margit

Hanns Seydel (10.11.2020):
Liebe Margit, "Versöhnung" gehört zu dem menschlich Wichtigsten weltweit ! Herzliche Grüße Dir zurück von Hanns

freude (bertlnagelegmail.com)

09.11.2020
Bild vom Kommentator
Alles ist möglich Hanns, es gibt nichts, was es nicht gibt.
LG Adalbert

Hanns Seydel (09.11.2020):
Ja, Adalbert, es ist genau so, wie Du sagst !!! Bei uns hier im Ort haben wir schon Fälle erlebt, dass Leute sich nach ärgstem Streit wieder vertrugen. Für mich ist das Beispiel für Versöhnung die Geschichte von Romeo und Julia, wo die beiden verfeindeten Familien nach fast endlosem Streit am Ende über die Gräber der beiden hinweg Frieden schlossen (das hatte ich auch in meinem gleichnamigen Gedicht zum Ausdruck gebracht, das Du ja kommentiert hattest). LG zurück von Hanns

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).