Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kreative Wartezeit“ von Christa Astl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesundheit“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

11.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Christa,

es ist immer frustriend wenn man in Wartezimmern lange warten muss. Das Handyphone verkürzt die Zeit und auch ein gutes Buch.
Gefällt mir dein Gedicht
Herzlich Karl-Heinz

Christa Astl (11.11.2020):
Lieber Karl-Heinz, ich hatte diesmal leider kein Buch dabei, und ein Smartphone besitze ich noch gar nicht! Mein altes Handy versieht noch immer brav seinen Dienst, ich brauche es nur zum Telefonieren, und als Uhr. Dafür habe ich immer Kuli und ein paar Zettel mit. Liebe Grüße und danke fürs Lesen und Kommentieren, Christa

Bild vom Kommentator
Gut, dass du was zu schreiben dabei hattest - Block u. Federkiel * wenn dich die Muse küsst. lach - Oder doch mit App per Handy (?). LG.

Christa Astl (11.11.2020):
Danke lieber Lutz, Block und Kuli oder Bleistift habe ich immer dabei, ein Handy mit Apps besitze ich gar nicht. Mein altes gutes Stück kann nur telefonieren und SMS schreiben. Danke und noch einen schönen Abend, Christa

MarleneR (HRR2411AOL.com)

10.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Christa,

wenn bei einer Wartezeit etwas so Kreatives herauskommt,
dann war sie doch nicht umsonst. Sehr schön hast du das
geschrieben, mehr davon !
Liebe Grüße dir von Marlene

Christa Astl (10.11.2020):
Liebe Marlene, in zwei Stunden muss doch was rauskommen! Zwei Stunden warten und drei Minuten Behandlung! Danke und liebe Grüße in deinen Abend, Christa

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

10.11.2020
Bild vom Kommentator
Und du zeigst mit diesem Gedicht, liebe Christa, dass du noch schreiben kannst. Herzlich grüßt dich dein Lyrik-Freund RT.

Christa Astl (10.11.2020):
Lieber Rainer, man muss sich eben zu helfen wissen, und wenn nichts mehr zum Lesen aufliegt, muss man sich eben selber was schreiben... nur so zur Abwechslung... :-)) Danke fürs Lesen und Kommentieren, und einen schönen Abend wünscht dir Christa

Bild vom Kommentator
Liebe Christa. Die Ideen, sie kommen und sie gehen! Liebe Grüße Dir von Franz

Christa Astl (10.11.2020):
Lieber Franz, wenn man nichts zum Lesen hat, muss man sich halt selber was schreiben... :-)) Einen schönen Abend und Danke, Christa

Margit Farwig (farwigmweb.de)

10.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Christa,

ich konnte mir nicht vorstellen, dass du ohne Ideen einfach nur so beim Arzt sitzt...lach Ist dir sehr gelungen!

Herzliche Grüße von Margit

Christa Astl (10.11.2020):
Liebe Margit, da habe ich halt aus der Not eine Tugend gemacht, wie es im Sprichwort heißt. Danke und liebe Grüße in einen gemütlichen Abend, Christa

Margitta (margitta.langegmx.net)

09.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Christa,

da hattest du eine ganz wunderbare Idee beim Arzt zu schreiben!
Habe dein Gedicht gern und mit Freude gelesen.

Ich wünsche DIR eine gute Nacht und grüße herzlichst
Margitta

Christa Astl (10.11.2020):
Liebe Margitta, das nennt man: aus der Not eine Tugend machen :-)) Danke und liebe Grüße in einen netten Abend, Christa

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).