Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein neuer Tag“ von Jürgen Skupniewski-Fernandez

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Skupniewski-Fernandez anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

chriAs (christa.astla1.net)

12.11.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Jürgen, so romantisch beginnt der Morgen in den Bergen nicht.. Erst ein heller Schein irgendwo hinter einem Berg, und plötzlich ist sie da, aber jetzt auch schon viel weiter Richtung Süd, ihr Weg wird immer kürzer...
Liebe Grüße in dein Reich des Sommers (die Bilder sind wunderschön!),
Christa

Jürgen Skupniewski-Fernandez (13.11.2020):
Guten Morgen Christa, die Sonnenauf- und Untergänge vollziehen sich sehr schnell. Ein Phänomen in diesen Regionen. Es ist der nordafrikanische, milde Herbst (Zeit der Zitrusfrüchte), der nun pastellfarben uns seine Aufwartung macht. Sei herzlich gegrüßt Jürgen

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).