Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Novembertage“ von Karin Keutel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Keutel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

15.11.2020
Bild vom Kommentator
Auch diese Tage gehn vorbei
und bald schon lacht uns wieder Mai.

Karin, bleib gesund und lG,
Bertl.

Karin Keutel (15.11.2020):
Lieber Bertl, das ist die richtige Sicht auf den trüben November. Einen guten Start in die neue Woche mit Lg Karin

Musilump23

13.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
Abschied nehmen, Vergänglichkeit, Umkehr, diese Themen begleiten uns gerade jetzt im trüben und trostlosen November. Das Wunder einer echten Anteilnahme vollbringen für mich immer wieder nur die Dichter in ihrer einfühlsamen Sprache. Auch dir ist das mit interessanten Verknüpfungen mit der Natur sehr gut gelungen.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz


Karin Keutel (14.11.2020):
Ja lieber Karl-Heinz, die Natur hält uns den Spiegel vor und der November ist für mich der Monat zum Innehalten und Gedenken, das erdet und macht dankbar. Ich danke dir sehr für deinen Kommentar und wünsche dir einen angenehmen Sonntag - LG Karin

Goslar (karlhf28hotmail.com)

13.11.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,

ein stimmiges Gedicht auf dem November.

Als wir heute Früh erwacht,
da hat die Sonne nicht gelacht.
Ein Blick durchs Fenster- ach oh weh,
draußen eine Banse Schnee.
Ein halber Meter ist es nun,
der Schieber hat sehr viel zu tun
nun schon der Herbst läßt uns nicht ruh'n.
Ein Freund kam mit Machine an,
damit hinaus ich fahren kann.

Liebe Grüße aus den verschneiten Rockies.
Herzlich Karl-Heinz


Karin Keutel (14.11.2020):
Danke lieber Karl-Heinz, für die schönen Zeilen über den ersten Schnee. Bei uns kann man sich solche Schneemassen gar nicht mehr vorstellen Einen angenehmen Sonntag und bleib gesund - sei herzlich gegrüßt von Karin

Bild vom Kommentator
Liebe Karin, ich denke immer wieder, dass vor allem der Monat November ein wundervoller Monat für Poesie ist! Wein vom Fass, ist immer ein Hammer! Prost und Grüße Franz

Karin Keutel (14.11.2020):
Ja lieber Franz, trotz trüber Tage liegt es an uns selbst, dem Monat noch Schönes abzugewinnen, starten wir mit guten Gedanken in den Sonntag LG Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).