Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zeit und Liebe“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

22.11.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Horst,

gerne habe ich Deine so tiefsinnigen Zeilen gelesen und möchte Dir ein paar Worte die mir spontan dazu einfielen anfügen.

Liebe und Zeit

Wie vieles im Leben so ist's bei der Liebe,
das Schicksal verteilt uns auch manchesmal Hiebe,
gefangen im Umfeld von ganz vielen Dingen,
beeinflusst lässt Zeit trotzdem vieles gelingen.

Verhaftet in ihr ist wohl jeder mitunter,
wie so oft im Leben geht's rauf und mal runter,
das Lied spielt im Leben mal Moll und mal Dur,
doch Trübsal zu blasen, was brächte es nur.

Die Liebe die aufgebracht und die man schenkt,
bekommt man zurück wenn der andere denkt,
empfindet ganz ähnlich, wer kann es schon sagen
und trotz dieser Zeit lässt so vieles wohl wagen.

Daher soll nach vorn geblickt keiner sich grämen,
Gefühl das empfunden kein Grund sich zu schämen,
selbst wenn so viele nach Höh'rem nur streben -
lohnt es denn nicht, für die Liebe zu leben?

Noch einen schönen Sonntag mit lieben Grüßen zu Dir und einem Hoch der Lyrik -
Uschi

Horst Fleitmann (22.11.2020):
Hallo Uschi, das hast Du aber sehr gefühlvoll ausgedrückt. Ja, ich bin Deiner Meinung... es lohnt sich für und mit der Liebe zu leben. Aber da sage ich DIR sicher nichts Neues. Wünsche Dir ebenfalls ein schönes harmonisches Wochenende mit einem "Hoch der Lyrik" zu Dir. Horst

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).