Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Märchen“ von Klaus Lutz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Solino10 (solino16yahoo.de)

03.12.2020
Bild vom Kommentator
Manche Märchen sind mehr Realität als die Wirklichkeit selbst. Ich glaube an sie :)
Anita

R.Schön (Lyrikeringmail.com)

02.12.2020
Bild vom Kommentator
Vielleicht leben wir alle nur in einer großen Blase und eines Tages, gehen die Vorhänge auf und belehren uns eines Besseren. Dann gäbe es keinen Grund mehr, an irgendetwas festzuhalten, weil wir uns fortwährend, was auch immer geschieht, zwischen all den gedankenstarken Mythen und Märchen, lediglich im freiem Fall befinden....wer weiß das schon....das übersteigt unser aller begrenzten Horizont und eines weiß ich ganz genau, nämlich dass wir gar nichts wissen...;) Grüße nach Berlin!
Bild vom Kommentator
Es ist doch schön, wenn man noch Märchenaugen hat, dann ist die Welt voller Wunder. Jeder lebt teilweise in seiner Traumwelt und kann viele Märchen erzählen.
LG Sieghild

freude (bertlnagelegmail.com)

02.12.2020
Bild vom Kommentator
...Klaus, alle erzählen einem Märchen, auch die Frauen,
Zum Einen sind es schöne Märchen, zum Andern sind es Märchen, die man besser nie gehört hätte.
Und wenn sie nicht gestorben sind, erzählen sie sie heute noch.
GN8 und lG,
Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).