Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Trottel Mensch “ von Monika Schmeinta-Maier

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Monika Schmeinta-Maier anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

04.12.2020
Bild vom Kommentator
Monika, es gibt so vü Trottel auf da Wöd.
https://www.youtube.com/watch?v=K67Mmmnyymk
LG Bertl.

Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de)

04.12.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Monika
Ich glaube, dieses Gedicht hast du aus einer konkret
vorhandenen innerlichen Wut heraus geschrieben.
Es ist erstaunlich, wie schnell es doch passiert, daß
man aufgrund einer Katastrophe (Pandemie ist keine
Krise) vorgegebene Verhaltensregeln verinnerlicht
und diese "Verhaltensweisung" verallgemeinernd
offensiv auslegt. Doch es hat alles seine Gründe;
jeder Mensch verarbeitet eine Notsituation (die ja
hochoffiziell immer "nur" noch eine Krise sein soll)
anders. Zum Glück (so denke ich mal positiv) zeichnet
sich ab, daß sich die Lage im Laufe des nächsten
Jahres wieder ändern wird. Lese (sofern du magst)
dazu mal mein Gedicht aus der letzten Woche:
"Lass dich Nähe nie vergessen" und vor allem die
Bemerkung darunter, die unsere Zeit sehr gut
beschreibt. Einen hoffentlich schönen 2. Advent
wünscht dir, Roland

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).