Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Adventsplündereien“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Poetische Weihnachtsbäckerei“ lesen

MarleneR (HRR2411AOL.com)

05.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Roland,

ja, diese Erfahrungen von verschwundenen Leckereien,
die macht man immer wieder, Lach. Gefunden wird Alles,
aber auch schon gerne vorher vernascht.(auch von mir).

Liebe Grüße und frohes Naschen wünscht dir Marlene

Roland Drinhaus (05.12.2020):
Liebe Marlene Du hast gewiss recht... versteckt in meinem Gedicht ist im Prinzip ein kleiner Hinweis, daß man sich mit leckeren Nüssen ebenso gut belohnen kann und das sie letztendlich ein wenig gesunder sind als all der Süßkram. Ich wünsche dir morgen einen schönen Nikolaustag und eine schöne Weihnachtszeit. L.G. Roland

freude (bertlnagelegmail.com)

04.12.2020
Bild vom Kommentator
...Roland, man darf nichts frei rumliegen lassen, schon ist es weg.

LG Bertl.

Roland Drinhaus (05.12.2020):
Guten Tag Bertl! Da hast du (wie immer) recht. :-) Aber die Strafe (Verstopfung) folgt dann (hoffentlich) auf dem Fuße. Morgen einen schönen Nikolaustag gewünscht! L.G. Roland

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).