Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„CAPELLA SISTINA VATICANA (Die Sixtinische Kapelle im Vatikan)“ von Hanns Seydel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hanns Seydel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Glauben“ lesen

Bild vom Kommentator
Von der "Sixtinischen Kapelle" träume ich Hanns, doch aktuell hätte ich Kummer diese zu bewundern! Hat ja leider seine Gründe! Grüße Dir der Franz



Hanns Seydel (05.12.2020):
Ja Franz, derzeit zu reisen, und dann noch nach Rom, der Hauptstadt des coronagebeutelten Italien ? Allein der Gedanke daran macht wohl "Kummer" !!! Herzlichen Dank für Deinen Kommentar ! Grüße Dir zurück von Hanns

freude (bertlnagelegmail.com)

05.12.2020
Bild vom Kommentator
Nun ja, mein lieber Hanns, das hast du gut durchdacht,
CAPELLA SISTINA zur Homage gemacht.

Ich war mit meiner Frau auf Maturareise in Rom, was wir da alles sahen, ist gewaltig.

GN8 und lG, Adalbert

Hanns Seydel (05.12.2020):
Adalbert, herzlichen Dank für Deinen Kommentar ! Ja, die Weltstadt Rom hat schon immer Touristen angezogen, vor allem, wenn man sich für Geschichte interessiert. Doch heute, in Coronazeiten - und Italien ist ja besonders belastet -, da ist der Tourismus leider äußerst eingeschränkt !! LG zurück in den restlichen Vormittag von Hanns

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

04.12.2020
Bild vom Kommentator
Ich war mal acht Tage in Rom. Und jeden Tag im Petersdom. Ich habe damals auch eine Messe mit Johannes Paul II erlebt. Der ganze Bau ist beeindruckend.und die Sixtinischen Kapelle ist das Erlebnis! Das Gedicht gefällt mir! Klaus

Hanns Seydel (05.12.2020):
Klaus, herzlichen Dank für Deinen Kommentar ! Wer sich für Religion interessiert (wie eben Du und ich) und gerne weite Reisen macht, der muss in Rom gewesen sein. Doch das Reisen ist ja heute coronabedingt auf einem unglücklicherweise massiven Tiefpunkt. Und vielen Dank dafür, dass mein Gedicht bei Dir Anklang gefunden hat ("das Gedicht gefällt mir"). LG in den restlichen Vormittag von Hanns

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).