Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Lockdown light einfach blöd“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Enttäuschung“ lesen

Bild vom Kommentator
Lockdown? Es gibt Sachen die nicht nur für mich schlimmer sind liebe Wally und lieber der Lockdown, als dies, was mich sehr beschäftigt! Wally, vor allem ist dies sehr wichtig für uns und wir freuen uns, wenn wir bei bester Gesundheit sind! Oder? Grüße euch der Franz
*Auch diesen werden wir überstehen!

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

05.12.2020
Bild vom Kommentator
Es braucht keinen Lockdown. Denn es gibt kein gefährliches Virus. Jeder der etwas im Internet recherchiert weiss das! Corona ist ein Fake. Der grösste der Menschheitsgeschichte. Google mal Kardinal Vigano! Und auf der webseite: Politikstube ist gerade ein Interview mit Dr Klaus Köhnlein. Das ist sehr aufklärend. Oder der Pathologe Prof. Püschel. Ist da auch ein Gewinn. Prof. Hockertz! Prof. Johannitis von der Stanford Universität. Eine Koryphäe auf dem Gebiet. Und auch Prof. Bakhti. Und Dr. Wogard. Und vergiss die Massenmedien. Und Wyhler. Und Drosten. Und das Rki. Das ist alles Müll. Habe den Mut Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! Imaniel Kant.

freude (bertlnagelegmail.com)

05.12.2020
Bild vom Kommentator
Wally, was richtig ist und was falsch, das stellt sich später erst heraus,
mal sehen, ob der dritte Lockdown dann bleibt aus,
auch Österreich kontert mit Lockdown light,
ist für die Massentests bereit,
ob es hilft, wir werden sehn,
wenn Tausende vor Weihnacht einkaufen gehn.

LG Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).