Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kindheitserinnerung“ von Wolfgang Scholmanns

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolfgang Scholmanns anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

11.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Wolfgang,
ja, wenn das Glöckchen leise erklang,
gab es die Weihnachtsbescherung für
uns Kinder. Eine Puppenstube ( aufgehübscht)
haben wir uns mit meiner Schwester geteilt...
Damals war’s. Dein Gedicht hat mich in meine
zufriedene Kindheit versetzt.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

Wolfgang Scholmanns (11.12.2020):
Das waren noch schöne Zeiten, liebe Gundel. Die Erinnerung ruft diese manchmal wach. Herzlichen Dank und liebe Grüße, von Wolfgang

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

10.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Wolfgang,
da hast Du so schöne Erinnerungen bei uns wach gemacht. Ist gut, dass wir das so erlebt haben. Bei mir will in diesem Jahr keine Weihnachtsstimmung aufkommen, und ich bin eigentlich eine "Weihnachtsanhängerin".
Bei unserer Welt von heute fällt es einem schwer auf das Christkind zu warten. Vielleicht wird es ja noch anders. Habe aber schön geschmückt.
Schnee gibt es bei uns in der Haute Provence nicht so oft. Wir haben Schnee auf den Alpen, die wir von hier aus sehen können.
Bleib gesund, das ist im Moment die Hauptsache!
Herzlich Wally

Wolfgang Scholmanns (10.12.2020):
Freue mich sehr über deinen Kommentar, liebe Wally. Vielleicht wird's noch was, mit dem Schnee. Drücke die Daumen. Herzliche Grüße und Gesundheit, Wolfgang

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

10.12.2020
Bild vom Kommentator
Diese schöne Stimmung ist schon was Besonderes. Welch Glück, wenn man sie erleben durfte.
Und hier gleich nochmal.

Grüße in die Vorweihnachtszeit
von Ingrid


Wolfgang Scholmanns (10.12.2020):
Ja, Ingrid, diese schöne Zeit ist nur noch Erinnerung. Vielen Dank und herzliche Grüße Wolfgang

Lendi (mariapfanzelthotmail.com)

10.12.2020
Bild vom Kommentator
Ich spüre den Zauber in eurer Weihnachtsstube!
Liebe GRüsse
Maria

Wolfgang Scholmanns (10.12.2020):
Das freut mich sehr, liebe Maria. Herzliche Grüße und bleib gesund! Wolfgang

chriAs (christa.astla1.net)

10.12.2020
Bild vom Kommentator
Ach wie schön, so war es einmal; warum kann es heute nicht mehr so sein?
Einen adventlich-stillen Tag wünscht Christa

Wolfgang Scholmanns (10.12.2020):
Das ist schade. Die Globalisierung macht vieles kaputt. Herzlich grüßt Wolfgang

Night Sun (m.offermannt-online.de)

10.12.2020
Bild vom Kommentator
Grüß dich Wolfgang, gerne teile ich deine Kindheitserinnerungen an Weihnachtsfreude und Gemütlichkeit. Herzlichst Inge

Wolfgang Scholmanns (10.12.2020):
Ich danke dir herzlich, Inge. Viele Grüße Wolfgang

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).