Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Herbstwind pflückt die Noten von den Bäumen“ von Horst Werner Bracker

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Werner Bracker anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Balladen“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

14.12.2020
Bild vom Kommentator
Ein schönes Intermezzo Horst Werner, das du für uns geschrieben hast. Wenn auch die Sommerhitze zu arg ausgefallen ist;-) die Melodien man nicht so schnell vergisst.
LG Bertl.

Night Sun (m.offermannt-online.de)

12.12.2020
Bild vom Kommentator
Grüß dich Hans-Werner, für die Bauern mussten ein schweres Dürrejahr in Kauf nehmen, für die sie auch nicht die Preise des Herbstes entschädigt haben und die für manchen Bauern Exisenzbedrohung oder gar -aufgabe bedeutet. Dies hast du deinem besinnlichen Gedicht berücksichtigt. Ein schönes Wochenende wünscht dir Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).