Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Aufwachen“ von Wolfgang Scholmanns

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolfgang Scholmanns anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

14.12.2020
Bild vom Kommentator
Wolfgang, der Kaufmann reich und mächtig, wird nie ablegen sein Geschmeide und gleich blöd weitermachen wie bisher. Das ist das Fazit deines gelungenen Gedichtes.
LG BErtl.

Wolfgang Scholmanns (14.12.2020):
Leider hast du Recht, Bertl. LG Wolfgang

Bild vom Kommentator
Hallo Wolfgang. Diese Strophe hat mir sehr gefallen! Grüße Franz

"Nun lausch des Lebens Klängen,
und tauen wird dein Herz,
wird Macht und Habgier sprengen,
dich retten aus den Fängen,
die voller Trug und Schmerz".

Wolfgang Scholmanns (14.12.2020):
Das freut mich, Franz. Herzlich Wolfgang

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).