Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Eine fragwürdige Sache“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wortwörtliches-Wortspiele“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

15.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert,
die heiße Liebe im Lockdown ist durchaus eine fragwürdige Sache. Ansonsten lassen bei den heißen Liebestemperaturen vielleicht sogar noch die Auswirkungen des "Frohlockdown" einige Ungereimtheiten befürchten! Ein toller amüsanter Vers, echt Balsam für die coronagedrückten Gemüter!
LG. Michael

Adalbert Nagele (15.12.2020):
...Michael, nach einer heißen Liebe sind wir alle down, obwohl frohlocken tut sie immer. Ich danke dir mit lG, Bertl.

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

15.12.2020
Bild vom Kommentator
Interessant und intelligent, lieber Bertl. LG von RT


Adalbert Nagele (15.12.2020):
...ja lieber Rainer, besser man hinterfragt im Vorhinein so einiges. LG von Bertl.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

15.12.2020
Bild vom Kommentator

Adalbert,

sicherlich muss er sich da KEINE Sorgen machen !

Schmunzelgrüße von Hanns

Adalbert Nagele (15.12.2020):
...Hanns, das denk ich auch. Kaffee und Liebe sind heiß am besten. Merci und lG Adalbert.

Bild vom Kommentator
Klasse, Bertl.
Ob kalt ob heiß, ob warm ob lau,
am Ende wird es himmelblau.

LG Wolfgang

Adalbert Nagele (15.12.2020):
...so Klasse wie dein Kommi Wolfgang, merci und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Na, lieber Bertl,
die Nummer ist schon etwas fragwürdig,
würd ich mal sagen.
War das irgendeine Frau?
War der Mann womöglich ein warmer Bruder?
Um wen muss man sich da mehr Sorgen machen?
Grinsgruß vom Siegfried

Adalbert Nagele (14.12.2020):
Es wär wohl eine normale Nummer, bloß das "heiß" machte ihm Kummer, und weil er sich nicht sicher war, verschob er's Date aufs nächste Jahr. Ein Grinsgruß zurück Siegfried, gN8, da Bertl.

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

14.12.2020
Bild vom Kommentator
Wir geben viel auf Ehrlich- und Begehrlichkeit. Als die Dame dieses sagte, und
warum sollte sie es nicht - verlängerten sich automatisch ihre Hauer. Genauer
- wir hatten es vielleicht mit einem Vamp(ir) zu tun.
Herzliche Adventsgrüße
Olaf

Adalbert Nagele (14.12.2020):
...Olaf, du sagst es;-))) die Begehrlichkeit und Ehrlichkeit kann oft sehr unterschiedlich sein. Das herauszufinden ist nicht immer leicht. Mit einer Vampirin liegst du eventuell gar nicht so falsch. *Grins* Eine gN8 und lG, Adalbert.

Bummi (Millozartgmx.de)

14.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert!

Heißes ist nicht so bekömmlich, drum sollte man es runter kühlen.

LG Monika

Adalbert Nagele (14.12.2020):
...sie vorher nackt auf den Balkon stellen oder wie? Besten Dank Monika für deinen guten Tipp. GlG von Bertl.

rnyff (drnyffihotmail.com)

14.12.2020
Bild vom Kommentator
Sollte er, aber sicher. Das sind die Anorektischen, denen ist das Essen immer zu heiss, was sie dann kompensieren müssen. Lieber Gruss Robert

Adalbert Nagele (14.12.2020):
...merci Robert, du kennst dich gut aus! LG Bertl.

Bild vom Kommentator
So gewissen Aussagen bezogen mein Spezl Don Bertolucci muss man vorsichtig sein und man lernt dabei nie aus! Wenn ich zu meiner Frau sage, „ich habe dich zum Fressen gerne“, dann schaut sie schon auf dem Telefon nach der Nummer der Polizei! Vor einiger Zeit sagte ich zu einer Frau, die mir geholfen hatte, „ich werfe ihnen auch ein Stein in den Garten“, ja und ihre Antwort, „Steine haben wir genug Zuhause im Hof“! Schmunzelgrüße Dir Don Francesco

Adalbert Nagele (14.12.2020):
...merci Francesco, Frauen sind und bleiben uns immer ein Rätsel. Unterschied muss sein. LG von Bertolucci.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).