Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Winterstille“ von Jürgen Skupniewski-Fernandez

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Skupniewski-Fernandez anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Winter“ lesen

chriAs (christa.astla1.net)

15.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Jürgen, ein sehr schönes Gedicht! Die Erinnerungswelt, erst an die sorgenlose, fantasievolle Kindheit, und dann der Bruch: .. macht sich ein Herz bereit zu gehen, der an die reale Vergänglichkeit mahnt....
Liebe Grüße in die Schneeflocken deiner Fantasie, (hier gibt es auch keine)
Christa

Jürgen Skupniewski-Fernandez (19.12.2020):
Liebe Christa, etwas Schnee gab es bereits in den Regionen längst der algerischen Grenze. Die Winterstille, ist, wie du richtig schreibst der letzte Lebensabschnitt. Die Gedanken gehen auf Reisen zurück zu Kindertagen. Schöne Zeit und liebe Grüße nach Tirol Jürgen

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).