Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ausgebrannt“ von Frank Guelden

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Frank Guelden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Surrealistisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Man nutzt sie weiter Frank, so ist es und ich denke man kennt die Gründe! Frank, Dir viele liebe Grüße und Wünsche der Franz

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

16.12.2020
Bild vom Kommentator
Ach lieber Frank,

manchesmal kommt es mir vor als wäre die Frage nicht ob oder ob nicht, sondern nur nach dem WANN es einen jeden von uns trifft.
Unsere Sehnsüchte, unsere Herzen hält es schon längst mit eisernem Griff umklammert und macht uns das Luftbekommen schwer!

Herzlich liebe Grüße zu dir, schau auf dich!
Uschi

Frank Guelden (16.12.2020):
Liebe Uschi, aktuell geht es mir phasenweise emotional gar nicht gut; doch immerhin kann ich gegensteuern. Das war um diese Jahreszeit aber auch unabhängig von Corona die letzten Jahre so gewesen. Und ja, es ist nicht nur die Frage ob und wann, sondern auch, ob man es schon gehabt hat und es ohne große Symptome vorbeigegangen ist. Schlimm ist für mich hier in Deutschland, daß immer wieder die gleichen Politgesichter auftauchen und Corona, Corona, Corona intonieren, wobei hinter verschlossenen Türen um Machtpositionen gefeilscht wird... Und wenn dann noch diese Trumperei und einiges mehr hinzukommt und ich die vom Borkenkäfer braun gefärbten Tannen ansehe, dann... Und ich bin älter geworden; ich kann mir Zweisamkeit immer schlechter vorstellen; ich lebe schon länger als zehn Jahre allein; ich bin Einzelgänger. Ich hatte dieses Jahr sehr lange Besuch und habe tapfer durchgehalten... Liebe Grüße, Frank

freude (bertlnagelegmail.com)

16.12.2020
Bild vom Kommentator
...Frank, es ist bekannt,
fossile Brennstoffe werden weiter verbrannt.

LG Bertl.

Frank Guelden (16.12.2020):
Lieber Bertl, so, wie uns aber aktuell eingeheizt wird, ist es aber keine wohlige Wärme... Liebe Grüße, Frank

Margit Farwig (farwigmweb.de)

16.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Frank,

darauf wissen wir keine Antwort, die Zeit wird es uns nahebringen. Kommt nur noch darauf an wie! Die Gedanken lassen uns nicht los.

Herzliche Grüße von Margit

Frank Guelden (16.12.2020):
Liebe Margit, der Winter war für mich auch vor Corona schon blöd und nun ist er noch zäher. Und ja, das Gedankenkarussell... Liebe Grüße, Frank

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).