Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Adventsstille“ von Helga Grote

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

18.12.2020
Bild vom Kommentator

"Der Advent neigt sich dem Ende zu,
es naht der Weihnachtstage Ruh.
Friedlich soll die jetzge Zeit nur sein,
ohne Streit, vollkommen rein.
Vertragen ist jetzt angesagt,
jeder Gegensatz, er sei vertagt !"
(Hanns Seydel, 18.12.2020, für Helga Grote)


Liebe Helga,

Dein Gedicht ist ein ganz wichtiger Beitrag zum Thema Advent !!!

LG von Hanns (und frohe Weihnachtstage für Dich und Deine Familie)

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

17.12.2020
Bild vom Kommentator
Schön wär's, wenn deine Worte Gehör fänden, Helga.
Vielleicht gelingt das an diesem stillen Weihnachtsfest, das uns alle zum Nachdenken auffordert.
Grüße in deinen Abend
schickt Ingrid



Margit Farwig (farwigmweb.de)

17.12.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Helga,

geben ist seliger denn nehmen, das spricht ganz deutlich aus deinem sinnvollen Gedicht, das alles gibt, was es vor Weihnachten zu denken gibt.

Liebe Grüße von Margit

freude (bertlnagelegmail.com)

16.12.2020
Bild vom Kommentator
...das hast du Helga gut durchdacht,
ich hoff auch, dass es nirgends kracht.

GN8 und lG,
Adalbert.

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

16.12.2020
Bild vom Kommentator
Da steckt in jedem Wort der Sinn von Weihnachten! Das ist ein Herz erwärmendes Gedicht! Schön! Klaus
Bild vom Kommentator
ja, das sind schöne Gedanken., LG von Aylin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).