Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein neuer Tag erwacht“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensermunterung“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

18.12.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Bertl,

die Sonne ist mein Gott, man darf ihr jedoch nicht zu nahe kommen. Sie prägt unser Leben, denn sie lässt wachsen was wir täglich benötigen.
Herzlich Karl-heinz

Adalbert Nagele (18.12.2020):
...das stimmt Karl-Heinz, ganz ohne Sonne wären wir schon vergammelt. Merci und glG, Bertl.

rainer (rainer.tiemann1gmx.de)

18.12.2020
Bild vom Kommentator
Gerade in dieser Zeit, lieber Bertl, freut sich der Leser, Positives in Wort und Bild lesen und sehen zu dürfen. Herzlich grüßt dich RT


Adalbert Nagele (18.12.2020):
...Rainer, genau das brauchen wir in diesen Zeiten. Wir brauchen jetzt einiges, was uns wieder aufbaut. Merci und glG, Bertl.

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

18.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
dein Gedicht und das wunderbare Bild strahlen die Leichtigkeit des neuen Tages wieder
und man spührt die Wärme der Sonne.

Liebe Grüße
Karin


Adalbert Nagele (18.12.2020):
...Karin, genau das brauchen wir in diesen Zeiten. Wir brauchen jetzt einiges, was uns wieder aufbaut. Merci und glG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber bunter Lebenskünstler Bertl...
ehrlich gesagt, sieht dein Bild
eher wie bunter Haarspliss aus ;-))
ojeh, da ist schnell mal der LACK AB
Drum ein fetter Überlebens-Tipp von mir:
Gut geschmiert tut obenrum niemals
Dir ´s "Glück (weg)fatzen"
Strahlend zum puren Kannibalen-
selbstzweck: Pflück Glatzen!!
Sonnig coole Freitagsgrüße
vom Lockdown-urlauber Jürgen (endlich!)
am heutigen US-Trag-eine-Saugglocke-als-Kopfbedeckung-Tag

Adalbert Nagele (18.12.2020):
Lieber kunstbeflissener Lockdown-Urlauber Jürgen! Du wärst mir der richtige Kunstsachverständige, der auch im Lockdown seine Arbeit unbezahlt gut verrichtet und dazu noch herrlich dichtet. Bleib munter und g'sund mein Freund und lG, Bertl.

Sonnenfisch (sonnenfischlive.de)

18.12.2020
Bild vom Kommentator
Ja, so ist es, Bertl: man muss es nur annehmen,
sich dafür öffnen, den Tagesbeginn schauen!
Die alten Griechen sahen darin EOS: die Göttin der Morgenröte, am Werk!
Von den Römern AURORA genannt.
Die Bäume auf deinem Gemälde öffnen sich diesem Beginn:
der etwas geradezu Österliches hat:
sie tanzen dem auferstehenden Licht entgegen.
Und mir fällt dazu ein altes Kirchenlied ein:
"All Morgen ist ganz frisch und neu,
der Götter Lieb und große Treu:
sie hat kein End den langen Tag:
drauf jeder sich verlassen mag!"
Mitsingen und den Geschenken des Himmels inne werden.
... Besonderen Dank für deine tanzenden Bäume!
Der August.

Adalbert Nagele (18.12.2020):
...August, das ist eine sehr schöne Sichtweise von dir und so lass ich die Bäume weiter in den Himmel wachsen und umarme sie immer wieder. Besten Dank und lG, Bertl.

MarleneR (HRR2411AOL.com)

17.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,

ein Tag, der mit Sonnenstrahlen beginnt, er bringt wirklich eine Freude
ins Herz. Auch wenn es die Wintersonne ist, sie macht einen frostigen Tag
auch schön. Wundervoll ist dein Aquarell-Bild.

Liebe Grüße dir von Marlene

Adalbert Nagele (17.12.2020):
...Marlene, ganz ohne Wintersonne wären wir aufgeschmissen;-) so bringt sie uns sogar etwas Buntheit in die Schneekristalle. Besten Dank und lG, Bertl.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

17.12.2020
Bild vom Kommentator

"Jeder Tag vertreibt die Nacht
und uns oftmals anlacht.
Der Sonne Helle macht uns froh,
das wird bleiben immer so !"
(Hanns Seydel, 17.12.2020, für Adalbert Nagele)


Adalbert,

Dein Gedicht und Dein Aquarell sind einfach wunderbar !!!

LG in den restlichen Abend von Hanns

Adalbert Nagele (17.12.2020):
...merci Hanns, dein Kommivers passt wunderbar dazu. Eine gN8 und lG, Adalbert.

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

17.12.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Adalbert,
dies sind halt jene Augenblicke, die auch in schweren Zeiten Zuversicht in die Herzen strahlen! Wunderschön!
LG. Michael

Adalbert Nagele (17.12.2020):
...so soll es sein Michael, nur keine Schwermut aufkommen lassen. LG von Bertl.

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

17.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
sooooo schön dein Gedicht und Aquarell. Ich habe lange Seidenmalerei gemacht, da sah ein Bild von mir auch so aus. Hast du das etwa geklaut? Ha, Ha, Ha!
Bleib gesund in dieser "Scheiss Corona"!
Liebe Grüsse von Wally
Wir hatten gestern keinen guten Tag, habe ein Gedicht daraus gemacht. (wie immer!)

Adalbert Nagele (17.12.2020):
...Wally, ich weiß, dass du auch eine begnadete Künstlerin bist; doch bevor ich dir was klau, schenk ich dir lieber was. *Lach* Such dir einen Stern am Himmel aus, den schenk ich dir. LG Bertl. https://www.youtube.com/watch?v=IbJQ_DVtJPo

Gundel (edelgundeeidtner.de)

17.12.2020
Bild vom Kommentator
Lieber Bertl!
Erwärmende Sonnenstrahlen lassen uns täglich erfreuen.
Schön, wenn wir noch Lebensmut haben. Deine Gedanken
haben mich erfreut, auch dein herrliches Aquarell.
Liebe Abendgrüße schickt dir herzlich Gundel

Adalbert Nagele (17.12.2020):
Liebe Gundel, wir beide waren schon immer der Sonne zugeneigt, was du sogar in deinem Autorinnenfoto mit deinem anmutigen Lächeln sehr schön zum Ausdruck bringst. Ein Dankeschön für all deine lieben Kommentare und glG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Hallo mein Spezl! So ist es und mehr muss man nicht sagen! Text und Aquarell in Harmonie und da kann ich mit gutem Gewissen sagen, "gefällt mir Don Bertolucci"!
*Bei Dir sieht man zum Glück keine "Eigenkommentare", die sich gewisse Menschen ja all zu gerne selbst schreiben und oft genug, auch wieder schnell löschen! Hat dies etwa "System?". Schon suspekt dies! Grins!

Adalbert Nagele (17.12.2020):
...Francesco, ich denke, wir haben das nicht nötig. Merci und lG, Bertolucci.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).