Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mutti“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Anita,
der Sprung in eben jenes Ungewisse ist unabwenbar. Trotzdem steckt dein Text voller Optimismus. Er ist großes Kino in schweren Stunden, wenn ich das so sagen darf. Hätte ich den Text gehabt, ich hätte ihn auf der Verabschiedung für meine Mutter vorlesen mögen. Du beschreibst die Farben, die der Tod braucht, um in seiner Unabwendbarkeit trotzdem willkommen sein. Deine Worte nehmen ihm seine Bitternis und seine Schärfe. Das ist gut so.
Liebe Grüße Bernhard

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

18.12.2020
Bild vom Kommentator
So ist das Leben. Der Wahnsinn und unbegreiflich! Grüsse Klaus

Anita Namer (18.12.2020):
Ja, Klaus - und manchmal ist das Leben auch einfach wunderschön.... Weißt du ...ich glaube - das hier kannst du auch besser.... :) So - mit einer Prise Herzblut und so.... Ganz lieben Dank, Lg Anita

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).