Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Himmelsleiter“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Anita,
die Himmelsleiter ist ein altes Symbol. Fangen wir nicht am Beginn des Lebens an, sie zu besteigen, um am Lebensende oben anzulangen? Der Beginn ist leicht, die letzten Sprossen werden für uns schwierig.Doch jeder muss seinen Weg zu Ende gehen. Es gilt, ohne Unzufriedenheit und Gram im Herzen emporzusteigen. Dafür aber mit Licht und Optimismus, gar mit Freude im Herzen. Mit Staunen und Zufiredenheit, gilt es dann, auf ein Leben zurückzublicken. So, wie du es beschreibst, auch wenn nicht alle Erlebnisse schön waren. Am Ende der Himmelsleiter spielt das keine Rolle mehr.
Möge der Weg deiner Mutti ein friedvoller sein.
Liebe Grüße, Bernhard

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).