Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„S' ist wieder Weihnacht....🧚“ von Ursula Rischanek

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Poetische Weihnachtsbäckerei“ lesen

claudia savelsberg (cs205web.de)

22.12.2020
Bild vom Kommentator
Liebste Uschi, dein wunderschönes Gedicht habe ich sehr gerne gelesen, aber auch mit einer gewissen Wehmut. Es ist wieder Weihnachten, aber jetzt ist mein geliebter Hund nicht mehr an meiner Seite ... und wieder habe ich ihm eine Geschichte gewidmet "Weihnachten ohne dich."
Ein frohes Fest und alles erdenklich Gute für 2021
Deine Claudia

Ursula Rischanek (22.12.2020):
Liebste Claudia, die Geschichte habe ich sehr gerne gelesen, ja ein ereignisreiches Jahr liegt wohl hinter uns und ein Jahr in dem so alles alles ganz anders gelaufen ist. Wer hätte sich so etwas noch vor einem Jahr gedacht - mit Wehmut gerade in dieser Zeit erinnert man sich zurück! Dir und Deiner Kiwi??? wünsche ich geruhsame Feiertage ohne laute Knallerei zu Silverster, die bei uns verboten wurde und trotzdem bei jedem Diskoonter auf den Parkplätzen Container aufgestellt wurden, wo eifrigst Feuerwerkskörper verkauft werden. Meinen beiden Youngsters macht das glücklicherweise noch nicht so viel, wobei Angie es ja noch gar nicht erlebt hat da sie ja am 10.12. erst geborgen wurde. Wir werden sehen wie es sein wird, auch hier im neuen Domizil wo uns ebenfalls Erfahrungswerte diesbezüglicher Art noch fehlen ;-) Also kommt gut durch die Feiertage und übers Jahr und eine Bitte an Euch beide - g'sund bleiben!!! LG Uschi

Bild vom Kommentator
Liebe funkelnde Elfenköchin Uschi...
es ist (fast festlich) poetisch angerichtet
ob man Mondschein11chen verwichtelt!?!
Wohin bloß dein Öko-Rindsbraten rodelt?
weil´s im Gewirr der Festnetzraten brodelt
blieb´s Ranking von 1a Knuddlerin ungebrochen?
leicht anstößig sind da Bruddlerin´s G-knochen
P.S.: und die Moral von der Weihnachtsgeschicht´?
dürrer Göttergatte freut sich über´s Hax´ngericht
Herzl. fitte Morgengrüße und
besinnlich ruhige Festtage im kleinen Kreise der Liebsten,
inkl. gesundem Rutsch ins Neue Jahr 2021
vom Schwaben-Schelm + Schüttler Jürgen
(mein Lockdown-Urlaub bis zum 4ten Jänner tut Wunder!)

Ursula Rischanek (22.12.2020):
Oh da staune ich aber, freue mich sehr, dass auch du lieber Schwaben-Schelm wieder einmal nach langer langer Zeit bei mir vorbeischaust ;-))) Ich danke und wünsche ebenso eine einigermaßen beSINNliche Weihnachtszeit dir und deinen Lieben, in einem Jahr, das anders ist als alle vorhergehenden... Mit lieben Gruß und Dank vom Elfchen Uschi ;-)

Goslar (karlhf28hotmail.com)

21.12.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Uschi,

sehr schöne Dichtung.

Ich wünsche dir bei guter Gesundheit frohe Festtage. Möge es uns gelingen trotz dieser bösen Virenzeit an frühere Weihnachten anzuknöpfen.

Herzlich Karl-Heinz

Ursula Rischanek (21.12.2020):
Lieber Karl-Heinz, da sage ich recht schönen Dank, zum Fest ist's nun nicht lang! Auch dir alles erdenklich Gute, vorallem Gesundheit! Mit herzlich lieben Grüßen, Uschi

freude (bertlnagelegmail.com)

20.12.2020
Bild vom Kommentator
S'is wieder Weihnocht,
a jeder glei locht,
und'd Wichteln wichteln,
die Elfchen taunz',n,
do gibt's amoi nix
zum Umaraunz'n.
Da Bam, der leicht,
is Essen reicht,
Die G'schenk wern verteit,
da Frieden kurz wei't.

Uschi, g'schmackig, wie immer,
dei Bäckerei,
i loss di schei g'riaß',n,
wei Wehnocht is glei.

Bertl

Ursula Rischanek (20.12.2020):
..Bertl, do sog i da an recht schen Daunk, s'Christkindl is nimma long, bringt sicha recht fü scheene G'schenk, des winschat i dia mit liabn Gruaß, wäu des bei Brave so sei muaß ;-)) Scheen Obnd - Uschi

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

20.12.2020
Bild vom Kommentator
Sehr schön, liebe Uschi!
Liebe Grüße zum 4. Advent mit einem "Hoch Der Lyrik".
Horst

Ursula Rischanek (20.12.2020):
Nun ja lieber Horst! Poetische Weihnachtsbäckerei - jedenfalls aus dem Herzen kommend, jedoch denke ich ein jeder der selbst Kinder oder nunmehr Enkelchen hat, wird sich erinnern an die Zeit des ungeduldigen Wartens bis das Christkind endlich endlich angeflogen kommt... Ich denke jedenfalls gerne an die Zeit zurück als mir Oma diese Geschichten, unendlich geduldig, immer wieder vorlas. Wär es nicht schön, sich ein bisschen Kindsein zu erhalten, zu bewahren und zu behüten, ganz unabhängig davon wie alt man selbst ist! Liebe Grüße in dieser emsig vorweihnachtlichen Zeit, mit all der Weihnachtspost... Vorbereitungen fürs Fest... Dekoration... und und und ;-) auch in Deinen 4.Advent, mit einem Hoch der Lyrik zu Dir - Uschi

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

20.12.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Uschi ,was für ein bezauberndes Weihnachtsgedicht.Ich wünsche dir einen schönen 4.Advent und ein besinnliches Weihnachtsfest.
Sei ganz lieb gegrüßt,
von Brigitte

Ursula Rischanek (20.12.2020):
Liebe Brigitte, sei herzlichst bedankt, ich freu mich wenn dir meine Elfchen und Wichteln gefallen haben. Ich erinnere mich gerne an die Zeit, wo mir Oma diese Geschichten erzählte... Auch dir schönen 4.Advent und geruhsame Feiertage! Herzliche Grüße, Uschi

Margit Farwig (farwigmweb.de)

20.12.2020
Bild vom Kommentator
Und, liebste Uschi, ich bin wieder ganz überrascht und höre "wenn zart wispernd Stimmen bei Mondenschein erklingen". Aber ganz laut ertönt ein Dankeschön und dann sehe ich noch, wie eine Elfe-Uschi auf Blüten lächelt. Chapeau!

Mit lieben Grüßen in den 4. Advent von Margit

Ursula Rischanek (20.12.2020):
Liebste Margit, ich finde, gerade jetzt - sich ein bisschen Kindsein zu bewahren - egal in welchem Alter - wem sollte es wohl schaden..... ;-) Natürlich musste ich ein bildliches Elfchen dazugeben! Schön wenn es gefiel! Mit lieben Grüßen auch zu Dir, Uschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).