Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Abschiedsmond“ von Inge Offermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abschied“ lesen

chriAs (christa.astla1.net)

21.12.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Inge,
mit diesem Gedicht nimmst du dem Tod all das Düstere, das Menschen in ihn hinein projezieren. Die Seele gleitet auf goldener Sichelgondel in die Ewigkeit, ... nimmt dem Abschied viel von der Trauer. Mögen sich Ullis Verwandte und Freunde, aber auch du, durch diesen Gedanken trösten lassen.
Besinnliche Weihnachtstage wünscht dir von Herzen
Christa

Inge Offermann (21.12.2020):
Liebe Christa, die Trauernachricht erhielt ich telefonisch am 19.12. von Ullis Neffen aus Berlin. Ulli wurde noch am 11.12, 84 Jahre alt, er starb aber nicht an Covid19, sondern an einer anderen Todesursache und war vorher schon sehr geschwächt, er musste zwar wegen künstlicher Ernährung in die Charite, konnte aber am 17.12. wieder in seine Senioren-WG zurückgebracht werden, wo ihn dann sein Neffe und eine Pastorin besuchten, er konnte zwar nicht mehr sprechen, bekam aber den Besuch noch mit, sein Neffe sah ihn nochmals am 18.12. vormittags, Ulli verstarb abends. ich er erwähnte auch den Goldsichelmond im Gedicht, weil er zu den Abendstunden über den Waldhügeln zu sehen war und in Berlin wird es ja nicht anders gewesen sein. Dir vielen Dank für deine ausführlichen Zeilen und liebe Grüße, Inge

Ingrid Bezold (in.bezoldt-online.de)

21.12.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Inge,ich wünschte, er könnte das hier lesen....
Sehr ergreifend und liebevoll.
Ein besinnliches Fest
wünscht dir Ingrid







Inge Offermann (21.12.2020):
Liebe Ingrid, zwar kann mein langjähriger am 18.12.2020 verstorbener Bekannter das Gedicht nicht mehr lesen, aber sein Neffe aus Berlin, der mich telefonisch über sein Ableben informierte. Zum Glück war es kein Covid19, sondern eine andere Todesursache verbunden mit Altersschwäche, so dass die Angehörigen auch Abschied von ihm nehmen konnten. Vielen Dank für deine Zeilen, auch dir ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest, herzlichst Inge

freude (bertlnagelegmail.com)

21.12.2020
Bild vom Kommentator
Wow Inge, ein durchaus romantischer Abschied.
GN8 und lG,
Bertl.

Inge Offermann (21.12.2020):
Guten Morgen Bertl, hier handelt es sich um einen Lebensabschied für immer. Immerhin wurde der langjährige Berliner Freund 84 Jahre alt und ich habe ihm dieses Gedicht gewidmet, nachdem mich sein Neffe aus Berlin anrief. LG Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).