Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Still und leise im kleinen Kreise“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

27.12.2020
Bild vom Kommentator
Hallo Siegfried,
ganz still und leise verlief die Weihnacht, deine Youtube Geschichte hat mir sehr gefallen.
Herzliche Grüße zwischen den Feiertagen sendet dir
Karin

Siegfried Fischer (28.12.2020):
Es freut mich sehr, wenn Dir meine Zeilen und meine Geschichten gefallen haben. Es war mein erster Versuch. Ich hätte nicht gedacht, dass die Geschichte so oft aufgerufen wird. - Herzlichen Dank für Deinen Kommentar. - Einen guten Rutsch in ein besseres 2021 wünscht Dir Siegfried

R.Schön (Lyrikeringmail.com)

23.12.2020
Bild vom Kommentator
Na ja unter den gegebenen Umständen ist das Weihnachtsfest diesmal kein Fröhliches, außer man blendet aus, was um uns herum geschieht. Dieses Fest wird ein Anderes, ein Nachdenkliches, eines, welches uns mehr denn je, an die Bedeutung von Weihnachten oder einfach nur "Menschsein" erinnert. Es wird ein Fest des Abstandes, ein Fest der Nächstenliebe, ein Fest, welches deutlich zum Vorschein bringen wird, wer Liebe, als das zu verstehen imstande ist, was sie tatsächlich ist. In diesem Sinne, wünsche ich dir und deiner Familie ein Fest voller Liebe und natürlich, dass ihr gesund seid und bleibt. Ganz liebe Grüße von Ramona

Siegfried Fischer (28.12.2020):
Ja, Du hast ganz recht, liebe Ramona, ein "fröhliches Weihnachtsfest" wird es in diesem Jahr nicht gewesen sein. Eher geruhsam und besinnlich - oder nachdenklich, wie Du schreibst. - Herzlichen Dank für Deine Gedanken. - LG Siegfried

freude (bertlnagelegmail.com)

23.12.2020
Bild vom Kommentator
Still und leise, immer weise,
Siegfried im Familienkreise.

Das gefällt mir Sigi, so wie auch deine Youtube Geschichte, super vorgetragen, mit dem katalanischen Scheißerchen.

Ein schönes Fest und lG,
Bertl.


Siegfried Fischer (28.12.2020):
Es freut mich, lieber Bertl, wenn Dir meine Zeilen und meine Krippengeschichten gefallen haben. Es war ein erster Versuch bei Youtube. Wir hätten nicht gedacht, dass mein Adventsgruß so "einschlägt". - VD & LG Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).