Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Weihnachsbaum“ von Brigitte Waldner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

26.12.2020
Bild vom Kommentator
Ein herrliches Weihnachtsgedicht, liebe Brigitte.
Meine Weihnachtsbäume stehen alle im Wald...
War gestern bei Schneeregen spazieren, echt
erfrischend.
Liebe Weihnachtsgrüße schickt dir herzlich Gundel

Brigitte Waldner (26.12.2020):
Liebe Gundel, danke für Deine Zeilen. Ich habe auch keinen echten Baum seit 30 Jahren und lasse die Bäume lieber im Wald wachsen. Wir hatten über Weihnachten auch Nieselregen, also keine Flocke. Aber heute war ein schöner Blauer- Himmel-Tag mit Sonnenschein und da habe ich auch meine Runde mit Hund gedreht und schöne Fichtenbäume mit Zapfen gesehen. Liebe Stefanitagsgrüße, Brigitte

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

26.12.2020
Bild vom Kommentator
Ein Baum mit vielen brennenden Kerzen,
zeigt göttliches Licht, geht uns zu Herzen !
Vielen Dank für dein schönes Gedicht,
du gabst uns Lesern metaphysisch Licht.
Rutsche gut ins neue Jahr !
Bleibe vor allem gesund !!!
HG Olaf

Brigitte Waldner (26.12.2020):
Lieber Olaf, das wünsche ich Dir auch, und allen, die hier lesen, auf dass wir noch viel von einander lesen können. Danke herzlich auch für Deine hübschen Verse. Liebe Grüße am 2. Weihnachtsfeiertag, Brigitte

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

25.12.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,
ein wunderschönes Stimmungsbild rund um den Weihnachtsbaum! In diesem Sinne wünsche ich dir noch einen besinnlichen 2.Weihnachtstag!
LG. Michael



Brigitte Waldner (26.12.2020):
Guten Morgen, lieber Michael, am Stefanitag! Danke, dass Dir mein Weihnachtsbaum-Gedicht so gut gefällt. Danke auch für Deine Wünsche. Auch ich wünsche Dir noch einen schönen Stefanitag. Bei uns wird er schön, die Sonne scheint schon, nachdem es zwei Tage düster und mit Regennieseln war. Ich hoffe, Du hast auch Sonne und ganz blauen Himmel, so wie ich hier. Der Nebel hat sich endlich verzogen. Aber der Schnee dampft jetzt ganz schön, so ca. 1 Meter hoch in der näheren Ferne gesehen, ist richtig romantisch kalt. Herzliche Grüße, Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).