Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wir stehen vor der Jahreswende“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

28.12.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,

Worte die mit einem C beginnen werden auch im Jahre 2021 für viele Schlagzeilen sorgen. Die Worte sind Corona und China. Die gelbe Gefahr ist bestrebt die Weltherrschaft zu übernehmen und die wahrscheinlich neue USA Regierung unter Biden werden sehr zum Schaden der freien Welt Chinas Handlanger. Nur Donald Trump könnte das verhindern. Deshalb haben sie es mit allen Mitteln gechafft, die USA Wahl mit Hilfe der Medien zu fabrizieren. 39 % der Wähler wurden viele Trumps Erfolge nicht gewahr, weil sie von den Medien
absichtlich verschwiegen wurden. Dieses zeigt eine Umfrage von 1780 Befragten aus dem Volke.

Herzlich Karl-Heinz

Karin Grandchamp (01.01.2021):
Lieber Karl-Heinz! Schon seit einer Ewigkeit spricht man von der gelben Gefahr aber wir können nichts daran ändern. Was kommen soll, kommt und wir erleben das vielleicht gar nicht mehr. In der Welt herrscht eh gerade ein wahres Chaos. Danke fürs Lesen und Kommentieren und ich wünsche euch ein frohes und gesundes Neues Jahr. Seid lieb gegrüsst Karin

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

28.12.2020
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
wie du im letzten Vers sagst, gibt es auf der Welt viele Menschen, denen es materiell nicht so gut geht, wie uns Mitteleuropäern. Ich hoffe, dass wir alle hoffnungsvoll ins neue Jahr gehen. Vielleicht lesen wir uns ja noch einige male, bevor das neue Jahr beginnt. Wenn nicht, dann rutsch gut rein! Liebe Grüße von Andreas

Karin Grandchamp (01.01.2021):
Lieber Andreas! Ich bin zufrieden mit meinem Leben und brauche nicht mehr als das, was ich habe. Es sind die Reichen, die den Hals nie voll bekommen ohne auf die zu achten, die nichts haben. Das sehen wir auch hier in Frankreich. Die Reichen werden immer reicher und die Armen immer ärmer. Welch eine beschämende Politik. Nun aber lieber Andreas wünsche ich dir ein gesundes und glückliches Neues Jahr. Schön, dass es Menschen wie dich gibt. Schicke dir herzliche Grûsse Karin

Bild vom Kommentator
Man wird sehen liebe Karin was uns das Jahr 2021 bringt liebe Karin! Du kennst ja meine Einstellung vielem bezogen und so schaue auch ich mit Freude und Zuversicht in das Jahr 2021! Grüße Dir der Franz

Karin Grandchamp (01.01.2021):
Lieber Franz! Hoffen wir, dass das Jahr 2021 ein friedvolles und glückliches und vor Allem ein gesundes Jahr für uns alle wird. Ich persönlich schaue nicht so positiv in die Zukunft aber wie du schon schreibst, Wir werden sehen. Schicke euch herzliche Grüsse Karin

Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
das alte Jahr ist
lang schon futsch!
Ich wünsch Dir einen
guten Rutsch.
LG Siegfried

Karin Grandchamp (01.01.2021):
Lieber Siegfried! Den Rutsch habe ich hinter mir und ich hoffe, dass es in diesem Jahr wieder bergauf geht, dass Corona bald zur Vergangenheit gehört und dass wir alle friedlich und gesund leben können.Alles Liebe und Gute für dich in diesem Jahr, herzliche Grüsse Karin

freude (bertlnagelegmail.com)

28.12.2020
Bild vom Kommentator
...wir werden sehen,
was uns das Neue Jahr so bringt,
gemeinsam sichre Wege gehen,
ich hoffe sehr, dass es gelingt.

Karin, lG von Bertl.

Karin Grandchamp (01.01.2021):
Das hoffe ich auch lieber Bertl! Jetzt heisst es abwarten, hoffentlich nicht zu lange. Schicke dir liebe Grüsse und proost aufs Neue Jahr, herzlichst Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).