Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„2 0 2 1“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

05.01.2021
Bild vom Kommentator

Liebe Margit,

2021 wird 2020 in jeder Hinsicht in den Schatten stellen und - Corona dauerhaft überwinden !!!

LG von Hanns

Margit Farwig (06.01.2021):
Lieber Hanns, das wollen wir doch hoffen, wir sind bereit, mit viel Frohsinn und Dichtkunst in das Jahr zu steigen....-))) Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

Gundel (edelgundeeidtner.de)

02.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
was wird das NEUE JAHR 2021
uns bringen? Ich selbst hab nur
drei bescheidene Wünsche offen...
Je älter man wird, um so schneller
vergeht das Jahr, lassen wir uns
mit friedlicher Hoffnung und auch
Dankbarkeit einfach überraschen.
Lieb grüßt dich deine Gundel

Margit Farwig (03.01.2021):
Liebste Gundel, ja ruhig wird es werden, eine Ruhe, die entspannt klingt. Der 1.1. war Mutters Todestag, sie wurde nur 41 Jahre. Zum Muttertag Ein neuer Tag, die Nacht verliert den alten Traum, der noch berührt, als alle Zeit der Stunde galt, sie stand dann still, es wurde kalt. Ein stummes Ahnen schlich sich ein, denn du verstarbst, mein Mütterlein. (ich war 9 Jahre alt, damals ging man noch hinter dem Leichenwagen bis zum Friedhof) © Margit Farwig Es scheint angebracht, hier sein Innerstes darzulegen, damit die Schuld verwischt wird, ich sage mal A.V.e maria grins Herzlichen Dank und liebe Grüße von deiner Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).