Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Auf steinigem Pflaster“ von Wolfgang Scholmanns

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wolfgang Scholmanns anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauriges“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

02.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Wolfgang,
eine ergreifende und traurige Lebensgeschichte,
hat mich sehr berührt. Gerade jetzt zur Winter und
Coronazeit nimmt das Elend zu und PAPA STAAT
schaut zu, leider bleibt dieses Thema aktuell.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

Wolfgang Scholmanns (03.01.2021):
Ja, liebe Gundel, leider ist das so. Vielen Dank und liebe Sonntagsgrüße von Wolfgang

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

02.01.2021
Bild vom Kommentator

Mitfühlend wird das eigene Herz,
doch es lindert keine Schwere.
Oftmals möchte man da helfen,
doch zurück bleibt meist eine Leere...
Einmal sah ich einen Mann,
dieser trug seine Würde mit sich.
Niemals hätte ich vermutet,
dass ihm fehlen Stuhl und Tisch...
Wir begannen ein Gespräch;
ich sah ihn weiter ungläubig an,
als er mir seinen Grund nannte,
warum seine gewählte Lebensweise
begann.
Noch heute sehe ich ihn vor mir
und bedaure, was ihm geschehen.
Es ist so unglaublich schade,
dass er damals keinen anderen
Weg mehr für sich gesehen.

Liebe Grüße von mir - Renate

Wolfgang Scholmanns (02.01.2021):
Vielen Dank, Renate. Herzlich Wolfgang

freude (bertlnagelegmail.com)

02.01.2021
Bild vom Kommentator
...Wolfgang, das ist das letzte Stück Heimat, was ein Mensch noch hat;-) unwürdig und verantwortungslos von der Regierung.
LG Bertl.

Wolfgang Scholmanns (02.01.2021):
Ja, leider ist das so, Bertl. LG Wolfgang

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).