Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schattenfunkeln“ von Ingrid Bezold

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Bezold anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gemeinschaftswerke“ lesen

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de)

02.01.2021
Bild vom Kommentator
Diesmal warst Du ja unsere ´Lokführerin´, Ingrid.
Ein herzliches Danke, also für´s Mitschreibendürfen.

Mach Dir den Abend angenehm.

tschüß Ralph

Ingrid Bezold (02.01.2021):
Ja, hier war ich die Lo(c)kführerin, Ralph. Manchmal Du - manchmal ich. So läuft's bei uns.. Danke auch Dir und Nachtgrüße von Ingrid.

Bild vom Kommentator
Vorab, von mir euch meine herzlichsten Wünsche für 2021! Was von Ingrid und Ralph in Zusammenarbeit auch immer kommt, dies hat seine besondere Klasse! Beste Wünsche wie schon bekundet und liebe Grüße der Franz

Ingrid Bezold (02.01.2021):
Ob Kurzgeschichten, oder Gedichte - wir schreiben gern zusammen, weil einfach die Chemie stimmt, Franz. Danke für's schöne Kompliment. Grüße in deinen Abend von Ralph und Ingrid

Bild vom Kommentator
Einfach nur toll !!!

Alles Gute zum neuen Jahr.
Herzlichst,
Frank

Ingrid Bezold (02.01.2021):
Danke für das prima Lob, Frank. Es grüßen dich Ralph und Ingrid

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

02.01.2021
Bild vom Kommentator
Da passt alles... Inhalt, Tiefgang, Gefühle... alles drin was ein gutes Gedicht ausmacht. Gut?... Hervorragend! Prima, Ihr zwei.

LG Horst

Ingrid Bezold (02.01.2021):
Das ist ja ein Super- Kompliment. Horst. Da weiß man dann, warum man schreibt.... Danke und einen Gruß in den Abend von Ralph und Ingrid

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

02.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,
dieses Schattenfunkeln in einer Gedankenreise auf dem Weg zum Olymp zum Glück ist die Grundlage dieses Feuerwerk der Gefühle - irgendwann nach dem Ende des Lockdowns - wahr werden zu lassen. Laut Wetterbericht ist übrigens Schnee angesagt und der in der Sonne glitzernde Schnee bringt das Sonnenfunkeln auf der Haut noch stärker zur Geltung und lässt die schwarzen Schatten bis zur Unkenntlichkeit dahinschmelzen! Eine tolle Gemeinschaftsarbeit von dir und von Ralph
LG. Michael

Ingrid Bezold (02.01.2021):
Du bist ja richtig eingetaucht in unser Schattenfunkeln. Schön, dass du ein Sonnenfunkeln in Aussicht stellst. Danke, Michael. Grüße in deinen Abend Ralph und Ingrid

freude (bertlnagelegmail.com)

02.01.2021
Bild vom Kommentator
Wow Ingrid, da habt ihr euch aber schön ins Zeug gelegt!
Eine wunderbare Poesie vom Feinsten.
Hab schon lang nicht mehr so Hervorragendes gelesen.

LG euch beiden,
Bertl.

Ingrid Bezold (02.01.2021):
Na, das freut uns aber, Bertl. Danke für das tolle Feedback. Es grüßen dich Ralph und Ingrid

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

02.01.2021
Bild vom Kommentator

Liebesatem lebt gespalten
aus Begehren und Verhalten.
Kaum auszuhalten: Gefühle, Gedanken.
Wann kommen Bedenken
endgültig ins Wanken?

Lebensnahes mit Ängsten erfüllt...
Ob die Liebe die Zweifel killt?

******

(Es müsste tummeln heißen)

Sehr gern gelesen - Erinnerungen
wurden eingeladen.

Beste Wünsche und herzliche Grüße
von Renate

Ingrid Bezold (02.01.2021):
Eigentlich nicht verwunderlich, dass sich bei dieser Thematik auch mal was im Kopf 'tummelt', Renate. Danke für den Hinweis und den gereimten Kommi. Es grüßen dich Ralph und Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).