Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Bleib“ von Christa Astl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Christa,
das Wort "Bleib" ist automatisch verknüpft mit Worten, wie "Hoffnung" und "Veränderung". Daran glaubst du nicht zu recht, wenn man deine Gedanken weiterspinnt. Das wäre schade. Ist die Hoffnung noch da?
Liebe Grüße in die Berge, Bernhard

Christa Astl (14.01.2021):
Lieber Bernhard, Danke für deine Gedanken zu dem Thema. "Bleib" kann auch besitzergreifend, egoistisch sein. Und wie viele Frauen lassen sich durch Versprechen immer wieder einfangen, Habe es n der Ausbildung erlebt. Nein, ich würde nicht so lange warten! Heute liebe Schneegrüße zu dir, Christa

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

04.01.2021
Bild vom Kommentator
"Bleib!" ist ein kostbarer Ausdruck ! Wir leben in Zeiten abnehmender
Treue. Verständlich. Wir lieben unsere Unabhängigkeit und den Hang
zum Zeitvertreib. Angesprochene irren sich, wenn sie glauben, dass
das Wort einer Selbsterniedrigung gleichkommt. Alternativen
findet man nicht so schnell. Das gilt auch für das Internet.
Starker Text !
HG Olaf

Christa Astl (04.01.2021):
Lieber Olaf, ich kannte Frauen, denen es buchstäblich ins Gesicht geschrieben war, die blauen Flecken der Gewalt, und die geblieben sind. Da würde ich Nein sagen. Danke für deine treffenden Gedanken dazu, LG, Christa

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

04.01.2021
Bild vom Kommentator
Bitten, so dahin gesprochen:
darf man glauben oder nicht?
Oft haben Beteuerungen
letztendlich wenig Gewicht...
Verabschiede dich,
sonst trifft dieser Schlag
immer wieder dein Gesicht.

Mancher will das spät erst glauben,
lässt sich seine Nerven rauben.

Liebe Grüße von mir - Renate

Christa Astl (04.01.2021):
Liebe Renate, keine Angst, es ist nicht autobiografisch. Ich hätte diese Geduld auch gar nicht. Liebe Grüße zu dir und danke fürs Lesen und Kommentieren, Christa

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).