Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„So ist das Leben“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

07.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
unser Kühlschrank ist ebenfalls. Man weiß zurzeit nie was noch kommen könnte und da ist es gut, wenn ein paar Vorräte vorhanden sind!
Ein tolles Gedicht mit einer leicht heiteren Note!
LG. Michael

Goslar (karlhf28hotmail.com)

06.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

ein voller Kühlschrank ist auf jeden Fall besser als ein leerer. Was Alkohol anbetrifft, so kann ich nur sagen, dass man nie die Kontrolle über solche Getränke verlieren darf. Vielleicht bin ich so alt geworden, dass ich Alkohol seit langem abgelehnt habe.
Ich habe noch mehrere volle Flaschen im Keller, die dort unberührt seit unserer Goldenen Hochzeit im Jahre 1999 noch stehen. Vielleicht ist wenig Bewegung noch gesundheitsschädlicher.

Herzlich Karl-Heinz
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, einer muss doch Schuld dran sein, wenn man merkt, es kneift die Hose, zieh einfach mal den Bauch stets ein, dann sitzt die Hose plötzlich lose.
Schmunzelgruß zu dir sendet Sieghild

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

05.01.2021
Bild vom Kommentator

"Was Feines aus dem Kühlschrank essen,
ja, das tut immer bestens schmecken.
Zwar: Man nimmt unweigerlich auch zu,
doch das raubt einem nicht die Ruh.
Und: Auch ohne jeden Alkohol
kann man sich fühlen wohl !"
(Hanns Seydel, 05.01.2021, für Franz Bischoff)


Franz,

Übergewicht darf keinen "Kummer" bereiten !!!
Das kann man sich meist nicht selbst aussuchen und hat nicht immer etwas mit dem Essverhalten zu tun. Es gibt Leute, die können Riesenportionen essen und nehmen nur unwesentlich zu und es gibt Leute, die nur unwesentlich mehr als wenig essen und nehmen prompt zu. Also mach Dir bitte keine Sorgen um Dein "Gewicht" !

LG von Hanns

Musilump23

05.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
zu den Festtagen werden nicht nur Gefühle und Sprüche verschenkt, sondern es wird auch eigens gut gelebt, was natürlich auch Gewicht mit sich bringt. In der Zeit danach erfolgt jedoch immer eine verordnete Zwangsbesinnung auf Entschleunigung angesetzter Fett-Polster! Eigentlich in dieser
außergewöhnlichen Zeit, in der Verzicht, Jammern, Stöhnen und Klagen dominiert, nicht schwer. Zu dem viele Konsum-Tempel, in verführerischer Reichweite derzeit dicht sind. Aber nur mit Mineralwasser mit Magnesium oder Bübchen-Tee aus der Apotheke lässt sich nicht Leben.
In diesem Sinne, Prost mit einem Kümmerling und mit frdl. GR. Karl-Heinz

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

05.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
du armer Kerl wirst du jetzt immer dicker? Macht nix, im Frühling geht alles wieder runter.
Unser Kühlschrank ist jetzt immer voll, doch bin ein "Eichhörnchen"! Doch es ist wichtig, weil wir im Moment nicht wegkönnen wegen zu viel Schnee.
Und mit dem Alkohol habe ich kein Problem, trinke schon 43 Jahre nicht mehr. Hatte Probleme, jetzt geht alles auch mit Wässerchen und Saft.
Fred trinkt auch nur selten ein Glas Wein.
Wir versinken im Schnee!!!!!!!!!!
Herzlich Wally

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

05.01.2021
Bild vom Kommentator
Bleibt zu hoffen das bleibt, mit dem Kühlschrank, so. Bei dem Fakecorona. Und sinnlosen Lockdowns. Da wird die Wirtschaft gerade ruiniert. Eine Million Betriebe sind schon Pleite. Deswegen hat Merkel das Insolvengesetz gemacht. Das hält den Schein bis zu den Wahlen noch aufrecht. Soll! Besser gesagt. Danach geht es rund. Merkel hat fünfzehn Jahre daran gearbeitet aus Deutschland ein dritte Welt Land zu machen. Und dieses Jahr vollendet sie das. Mit total verblödeten Wählern als letzte Hilfe. Dann gehört auch das mit dem vollen Kühlschrank oder Vergangenheit an. Und auch der letzte Mohikaner bemerkt das er von einer inkompetenten, arroganten destruktiven Frau verarscht wurde. Fünfzehn Jahre lang. Das Gedicht ist flott und lustig geschrieben. Bleib dran. Ich wünsche Dir noch ein gutes neues Jahr. Klaus
Bild vom Kommentator
Toll geschrieben, lieber Franz. das mit dem Alkohol kann jeterhalten wie ee will. Ich trinke so gut wie gar keinen, höchstens mal ne Flasche Bier an Geburtstagen.

Herzlich grüßt Wolfgang

Franz Bischoff (05.01.2021):
Deinem Kommentar lieber Wolfgang kann ich nur zustimmen, jeder wie er möchte und so ist es! Mit meinem Gewicht, da müssen einige Kilo verschwinden, doch auch so fühle ich mich glücklich und zufrieden! Humor ist alles! Danke Dir und Grüße Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

05.01.2021
Bild vom Kommentator
Mein Kühlschrank ist leer,
ich finde nichts mehr;
ich habe keinen Kummer,
weil ich noch immer schlummer'',
nach einem guten Gösser Bier,
das ständig habe ich bei mir.

Francesco, c'est la vie.
LG Bertolucci


Franz Bischoff (05.01.2021):
Auch in meinem Kühlschrank ist „Gösser“ Gott sei Dank; ohne Alk dies leider, ich bin immer heiter. Don Bertolucci, auch diese Zeit geht vorbei und Humor haben wir beide immer! Eines muss man wahrlich sagen, ein gutes „Gösser“ beglückt immer, was viele Menschen leider nicht schaffen! Dir viele Grüße und Dank dem Kommentar der Don Francesco *Heute hatte ich ein gewaltiges Stück Schinken aus Spanien vernascht zum Frühstück!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).