Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mein Rollstuhl“ von Hans-Werner Kulinna

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans-Werner Kulinna anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

chriAs (christa.astla1.net)

07.01.2021
Bild vom Kommentator
Grüß dich Hans-Werner, dein Gedicht klingt überaus positiv. Du hast erkannt, WAS das Leben trotzdem noch zu bieten hat, vor allem die Zeit, zum Schauen, Reden ..., Menschen zu begegnen, ...
Alles Gute und dass es so bleiben möge,
liebe Grüße,
Christa

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

06.01.2021
Bild vom Kommentator

Wenn es um "Annahme" geht,
wird es manchmal sehr schwierig.
Das ist von Mensch zu Mensch
ganz verschieden...
Ich denke, man muss nach einem solchen
EINBRUCH
erst einmal in sich selbst neuen Halt finden.
Das wird langsam entstehen/wachsen,
wenn mir das Leben weiterhin lebenswert
erscheint. Große Vorbilder können solche
Menschen sein, abgesehen davon, mit
welchen Schwierigkeiten sie fertig werden
müssen. Es bedeutet einen gewaltigen
Kraftakt und Selbstüberwindung.

Ich beglückwünsche Dich zu diesem Denken
und wünsche dir, dass diese Einstellung so
wunderbar bei dir bleibt.

Alles Liebe und Gute - Renate

Margitta (margitta.langegmx.net)

05.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Hans-Werner,

danke für dieses Mut machende Gedicht.

Liebe Grüße
Margitta
Bild vom Kommentator
Hallo Hans-Werner. Mit sehr großer Nachdenklichkeit habe ich Dein Gedicht gelesen und muss ehrlich sagen, „Chapeau“ dieser Denkweise! Oft mache ich mir Gedanken, „was ist wenn……?“, doch eine Antwort, die mir mglw. gefallen würde, da bin ich noch immer auf der Suche. Meine Familie und ich, wir sind sehr sozial geprägt und kennen den Umgang mit Mitmenschen, die im Rollstuhl täglich sitzen, doch dies von Dir habe ich wahrlich gerne gelesen und Dank für dies Gedicht! Ich werde mich und dies mit Sicherheit noch oft mit diesen Gedanken beschäftigen, warum auch nicht und dabei habe ich auch keine Angst, wenn ich mich damit befasse! Dir jedoch viele liebe Grüße und vor allem „BESTE WÜNSCHE“ von Franz
* "das Leben winkt mir weiter zu". Daran sollten wir allem immer wieder denken! Chapeau nochmals!

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

05.01.2021
Bild vom Kommentator
Geht mir mit meinem Rollstuhl auch so. Das Leben besitzt eben immer etwas lebenswertes. Ein aufmunternde Gedicht. Ich wünsche Dir noch ein gutes neues Jahr. Klaus

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).