Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Versucht“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Drogen & Sucht“ lesen

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

09.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Janna,
eine beeindruckende Zeitreise, worin du die pulsierende Magie der Nacht und die starken Wechselbäder der Gefühle, diesen atemberaubenden Erinnerungen, die mit der Macht der Versuchungen gekoppelt waren, in Form von emotionalen Bildern stark in unsere Herzen getragen hast. Diese zwei Seelen, die in einer Brust um die Vorherrschaft kämpfen kenne ich auch. Und heute bin ich froh, dies überwunden zu haben und einen Neubeginn gewagt zu haben! Aber das Loslassen ist ein total schmerzhafter Prozess!
LG. Michael


Janna Ney (10.01.2021):
Hallo Michael, vorab vielen Dank für dein Lob. Du hast vollkommen recht, das Loslassen ist extrem schwer und es ist auch das eingetreten, was im Gedicht befürchtet wird: Der Niedergang. 2 1/2 Jahre nach der Trennung ist er gestorben. Nicht an Drogen, sondern an einer Überdosis Drogenersatzmittel. Er war 32 Jahre alt, viel jüger als ich. Nicht alle meine Gedichte sind autobiografisch, aber dieses gehört dazu. Nochmals danke und LG Janna

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

09.01.2021
Bild vom Kommentator

Verführungsteufel, ja sie alle zocken,
ob sie dich heute nicht doch noch rocken,
überreden. Dabei geht 's oft um Tod oder Leben...
Die Augen zeigen es irgendwann deutlich,
wenn Lebensgeister langsam schwinden.
Der Blick wird dumpf und leer - sie können
nichts mehr lebenswert finden...

Ein sehr gutes Gedicht von dir, wie immer.

Liebe Grüße kommen - Renate

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).