Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Impfstoff “ von Monika Schmeinta-Maier

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Monika Schmeinta-Maier anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Brigitte Waldner (1und1melodieeclipso.at)

10.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Monika,

Ein ganzes Gehirn zu implantieren, das haben Ärzte schon versucht, aber es ist noch nicht gelungen.

Der Impfstoff für das, was Du hier beschreibst, wurde bereits entwickelt und heißt SCHULE. Was nicht verabreicht wird, nützt aber nichts. Es heißt Zugang zu Bildung zu bekommen, die vielen Kindern versagt wird. Sei es auf der ganzen Welt, wo kein Unterricht stattfindet, sei es in Österreich oder wo immer in Europa, wo Kinder an Aufnahmeprüfungen und anderen Details scheitern, weil sie aus Arbeiterfamilien kommen. Man müsste alle Kinder nehmen, ungeachtet der Dropouts, denn einige würden es ja schaffen. Lies mein Gedicht von heute, das behandelt genau das Thema. Ich habe es nur leider unter SCHULE eingestellt, statt unter AKTUELLES, was ich geplant hatte.

Liebe Grüße und schönen Sonntag,
Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).