Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Das rote Kleid“ von Helga Grote


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Helga Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo Helga,

weg mit dem alten Kleid, hast dich genug an ihm erfreut! Schaff dir ein neues,
passendes Kleid (rot) an. Im Schrank ist ja dann Platz für einen "neuen Schatz".

Wünsche einen schönen Tag!
Lieber Gruß
Margitta
Bild vom Kommentator
Ich glaube liebe Helga, dass dies Verhalten bei Frauen sehr oft der Fall ist! Warum auch nicht? Dies muss ich einmal mit meiner Lederhose machen. Schmunzel! Doch wichtig, der Blick in die Zukunft! Grüße Franz
Bild vom Kommentator
...Helga, das ist gut so;-) besser in die Zukunft blicken als Altem nachtrauern.
Alte, ausgediente Kleider gehören entsorgt und neue angeschafft.
Das meint mit lG, Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).