Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„HOBBY-VIRUS - Corona -“ von Renate Tank

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Renate Tank anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

12.01.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Renate,

du sprichst wichtige Worte gelassen aus !
Wenn die Tagesschau kommt, dann gibt
es zwei präferierte Themen. Covid 19
und Mister President (Trump)
Für Volkes WILLE reicht die schwache Pille
HG Olaf

Renate Tank (13.01.2021):
Ich danke dir für deine Bezugnahme darauf. So sieht es tatsächlich aus. Es nervt, aber trotzdem schaltet man sich immer wieder kurz dazu, um auf dem Laufenden zu bleiben. Was uns verteilt wird, sind schwache Pillen. Liebe Grüße kommen - Renate

rnyff (drnyffihotmail.com)

12.01.2021
Bild vom Kommentator
Du sagst es bestens. Dieser Stoff ist unendlich und wird tagtäglich grenzenlos beackert.Obwohl ich keine Angst habe, organisierte ich mir als Hochgefärderter einen Impftermin. Herzlich Robert

Renate Tank (13.01.2021):
Lieber Robert, jetzt ist die "e-storie-Familie" ja fast wieder vollständig. Jetzt merken doch so einige Hartgesottene, dass sie mehr am Leben hängen, als sie sich eingestehen wollten. Ich müsste aufgrund meiner eigenen Lage auch diesen Impfgang mitmachen, aber ich traue dem noch nicht und denke eher, wer weiß, was sich nach einiger Zeit auch da wieder herausstellt. Das Virus scheint Katz und Maus mit uns spielen zu wollen; vielleicht spricht es auch auf den Impfstoff nicht so an, wie die Forschung es gutgläubig annimmt. Ich höre vorerst noch mehr auf meine Intuition - sie hat schon immer sehr deutlich gesprochen... Vielen Dak für deinen Kommentar und liebe Grüße in deinen Abend - Renate

freude (bertlnagelegmail.com)

12.01.2021
Bild vom Kommentator
...Renate, du wirst zwar drüber lachen, aber das Virus würd ich mir nie zum Hobby machen.
LG Bertl.

Renate Tank (13.01.2021):
Ha, ha, ha - recht hast du... Vielen Dank und liebe Grüße in deinen Mittwochabend - Renate

Bild vom Kommentator
Liebe Renate, es ist eine Krake die uns fangen will und wir sind sind so machtlos.
Obwohl es so ernst ist, kann ich nicht alles verfolgen, da es mich noch mehr
ängstigt, als es der Fall ist.
Bleib gesund, es grüßt dich Sieghild

Renate Tank (13.01.2021):
Ja, liebe Sieghild, die vielen schweren Ausgänge und Todesfälle treffen die Gedanken schon massiv. Dass ich jetzt aber noch mehr beunruhigt bin, kann ich Gott sei Dank nicht sagen. Man schwimmt in diesem Viren-Pool wohl unwissend mit. Schützen kann man sich in Wahrheit ja gar nicht richtig - nur die vorgeschlagenen Regeln kann man beachten. Das tue auch ich. Der "Einfallsreichtum" dieser Spezies scheint enorm zu sein - auch Viren lernen sich eben im Behaupten - leider zu unserem Nachteil. Ich hoffe halt, dass wir es einigermaßen gut überstehen. Die Eltern und Kinder haben auch eine spezielle Situation zu meistern. Ich drücke ALLEN die Daumen, dass der Durchhaltewille stark bleibt. Dir einen herzlichen Gruß und passe gut auf dich auf - Renate

Bild vom Kommentator
Liebe Renate. Obwohl ich dies Thema sehr ernsthaft und mit Vernunft bewerte, dennoch schaue ich mir im TV dies nicht an und ich denke, Du verstehst mich warum! Da kommt noch so manches und den richtigen Weg, den muss man noch finden, wobei ich zur Impfung gehe! Grüße Dir von Franz

Renate Tank (13.01.2021):
Lieber Franz, ich warte mal ab, wie sich das mit den Impfungen entwickelt. Trauen tue ich dem noch nicht. Man wird sehen, ob die Menschen es gut überstehen - aber wahrscheinlich auch erst nach einer gewissen Zeit. Danke sehr für deine Antwort und einen schönen Mittwochabend. - Renate

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).