Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Am Grab“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abschied“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

12.01.2021
Bild vom Kommentator
Schöne Abschiedsworte Janna!
Albert Schweitzer würde sagen:
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

LG Adalbert


tryggvason (olaf-lueken2web.de)

12.01.2021
Bild vom Kommentator
Der Herbstwind stahl ihr selbst die Rosen...
Deine Erinnerungen an einen großartigen
Menschen kann dir niemand nehmen.
UND - Wer einen Menschen rettet - auch
nur gedanklich - rettet die WELT !
HG Olaf

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

12.01.2021
Bild vom Kommentator

Janna, du hast vor einiger Zeit ja schon mal
Gedichte von dir eingestellt. Ich kann nur
sagen, dass mir deine Dichtkunst sehr gefällt.

An dieses auch kann ich mich sehr gut erinnern.
In allen Worten ist die schmerzliche Wehmut zu spüren,
die überfällt, wenn wir geliebte Menschen verlieren.

Ein lieber Abendgruß kommt - Renate

Janna Ney (12.01.2021):
Hallo Renate, das stimmt. Ich weiß aber nicht mehr, was ich schon eingestellt hatte und was nicht. Es sind mittlerweile weit über 500 und ich werde sie wieder einstellen, falls mir so viel Zeit vergönnt ist. Danke für dein Lob und einen lieben Gruß Janna

Klaus lutz (klangflockeweb.de)

12.01.2021
Bild vom Kommentator
Flott geschrieben! Da liegt ziemlich viel Kraft in den Zeilen! So eine Dynamik die das Leben zu nehmen weiss. Mit dem richtigen Blick für den Mensch. Die Uhr läuft m. Geniesse Die Zeit die Du hast! Bleib dran! Klaus

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).