Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Neues Kölner Nachtgebet“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

22.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,,
der Trump, der hat sich vorgenommen
und er wird auch wiederkommen.
Ich sage es ganz unverholen
Globisten haben seine Wahl gestolen.
Nun sitzt er da reibt die Däumchen
und zählt Blätter an den Bäumchen.

Herzlich Karl-Heinz

Franz Bischoff (24.01.2021):
Ob er bei der nächsten Wahl noch lebt Karl - Heinz? Seine Gesundheit, hat auch keine Klasse! Ich wünsche mir wahrlich, dass man bald dessen Name vergisst! Wer bitte war dies? Schmunzelgrüße mit Dank dem Kommentar der Franz und Grüße auch an Hildegard

Musilump23

21.01.2021
Bild vom Kommentator
Ja Franz, die ganze Welt ist erleichtert, dass dies Rindvieh in Rente geschickt wurde. Wenn dieser von Lügen und Verstrickungen, Verfehlungen und Enthüllungen gepflasterte, nun prophezeit er käme zurück, dann vielleicht als verspotteter schunkelnder Papst-Theaterspieler im Kölner Karneval. Würden Rosenmontagsumzüge in diesem Jahr stattfinden, seine Fratzen jetteten lustvoll um die Welt.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Franz Bischoff (24.01.2021):
Besser kann man es nicht sagen lieber Karl - Heinz! Dir Zustimmung! Ich wünsche mir wahrlich, dass man bald dessen Name vergisst! Wer bitte war dies? Schmunzelgrüße mit Dank dem Kommentar der Franz

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

21.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
ist erstmal gut, dass das Trampeltier in Florida ist. Doch er wird keine Ruhe geben. Viele bezeichnen ihn schon als unzurechnungsfähig, als ob er nicht mehr normal wäre. das wird wohl so sein.
Die ganze Politik geht einem bald schon auf den Wecker.
Wir waren sehr oft in USA, Fred sicher mehr als 30 mal und ich vielleicht 15 mal. Kennen also die "Amis" etwas näher. Wir haben noch einige gute Freunde dort. Sie waren aber auch jetzt den Trump leid.
Mal sehen wat kütt!
Bleib gesund ! herzlich Wally

Franz Bischoff (24.01.2021):
Ja liebe Wally, selbst der Teufel mag dieses "Trumpeltier" nicht! Grins! Ich wünsche mir wahrlich, dass man bald dessen Name vergisst! Wer bitte war dies? Schmunzelgrüße mit Dank dem Kommentar der Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Ich denke,Trump war nicht an seinem Platz. Es ist gut, dass er jetzt abgelöst wurde von einem Amt, das er gar nicht bewältigen konnte. Herzliche Grüsse Karin

Franz Bischoff (24.01.2021):
Er war die Krönung der Schöpfung liebe Karin! Ich wünsche mir wahrlich, dass man bald dessen Name vergisst! Wer bitte war dies? Schmunzelgrüße mit Dank dem Kommentar der Franz

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

21.01.2021
Bild vom Kommentator

Jetzt, wo großer Druck genommen,
den Menschen flotte Sprüche kommen.
Ich hoffe nur, dass Joe Biden
sein Amt gut trägt - er ist nicht zu beneiden...

Von Trump werden wir schon noch hören:
bei seinem Abflug in private Zonen
meinte er schlicht zu Getreuen: "Bis bald!"
Das klingt wie ein getreues Versprechen,
was mir selbst dämonisch in den Ohren hallt...

Gedankengrüße - Renate

Franz Bischoff (24.01.2021):
Liebe Renate, selbst der Teufel mag ihn nicht! Ich wünsche mir wahrlich, dass man bald dessen Name vergisst! Wer bitte war dies? Schmunzelgrüße mit Dank dem Kommentar der Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

21.01.2021
Bild vom Kommentator
Francesco, das Idol von fast der Hälfte der USA musste gehn,
ob er jemals wiederkommt, wir werden sehn. Der Teufel schläft nie.
LG Bertolucci.



Franz Bischoff (24.01.2021):
Da stimme ich Dir zu Don Bertolucci! Ich wünsche mir wahrlich, dass man bald dessen Name vergisst! Wer bitte war dies? Schmunzelgrüße mit Dank dem Kommentar der Francesco aus dem Land der Franken

Bild vom Kommentator
Und da gehört er hin, Franz.

Liebe Grüße von Wolfgang


Franz Bischoff (24.01.2021):
Richtig Wolfgang! Ich wünsche mir wahrlich, dass man bald dessen Name vergisst! Wer bitte war dies? Schmunzelgrüße mit Dank dem Kommentar der Franz

Bild vom Kommentator
Ja ,lieber Franz, nun scheint etwas mehr an Ruhe und Gerechtigkeit in USA einzukehren.
Drücken wir dem neuen Präsidenten mal die Daumen, dass er mit Kraft und Weitsicht, sein Land führen wird.
Bleib gesund ,Grüße von Sieghild

Franz Bischoff (21.01.2021):
Wir beide blicken in die gleiche Richtung liebe Sieghild! Als Fazit denke ich, "ich stelle mir hier vor als Hit, der Trump nimmt noch den Gauland mit"! Viele liebe Grüße auch Dir und Dank dem Kommentar der Franz

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

21.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
ich wüsste nicht, wer von den beiden, Hitler oder Trump, dem anderen mehr zum Deibel werden würde. Für Trump muss Hitler doch so eine Art Vorbild sein, vielleicht räuchert er ja nur im Geheimen vor Adolfs Poster, aber sie sind auf jeden Fall eines Geistes Kinder. Die AfD wollte dem Trump doch gleich in den Hintern kriechen, weil es da riecht wie zu Hause.
Liebe Grüße von Andreas

Franz Bischoff (21.01.2021):
Klasse und Zustimmung lieber Andreas. Als Fazit denke ich, "ich stelle mir hier vor als Hit, der Trump nimmt noch den Gauland mit"! Danke Dir wieder und Grüße Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).