Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Heilsames Schnurren“ von Ingrid Baumgart-Fütterer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

21.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,
ich glaube es gibt viele Katzenliebhaberinnen und Liebhaber. Mein Mann und ich gehören voll dazu. Wir haben ja zwei Schnurrer und geniessen das voll Glück.
Es tut dem Körper und der Seele immer gut.
Habe mir ein Buch gekauft: wie Tiere Menschen heilen. Da war ich aber total enttäuscht. Das ging mir alles zu ins Isoterische. Furchtbar! Aber es gibt wunderschöne Bücher über Katzen. "Filou, ein Kater auf Abwegen" ist super.
Dir noch viel Spass mit den Mauzis
herzlich Wally

Ingrid Baumgart-Fütterer (22.01.2021):
Liebe Wally, mit esoterischen Katzengeschichten kann ich auch nicht viel anfangen. Ich bevorzuge die wahren Geschichten aus dem prallen Leben. Die Schicksale folgender Katzen haben mich besonders berührt: Dewey und ich – Die wahre Geschichte über einen Bibliothekskater Therapiekater Oscar, der in Altenheimen seit Jahren Sterbende begleitet Kater Tomba, der Bergsteiger Kater Bob, der Streuner Vielleicht sind dir diese Kater schon bekannt, falls nicht, habe ich dir hiermit vielleicht einige interessante Anregungen geben können. Liebe Grüße von mir und Schnurrgrüße von meinen 3 Katern - Ingrid

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

21.01.2021
Bild vom Kommentator
Wunderschönes Tiergedicht !
HG Olaf

Ingrid Baumgart-Fütterer (22.01.2021):
Es freut mich, dass dir das Gedicht gefällt. Ein von Herzen kommendes Schnurren ist ein aufrichtiges Lob an den treusorgenden "Dosenöffner". Solch ein Lob ist mit Gold nicht aufzuwiegen. HG Ingrid

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

21.01.2021
Bild vom Kommentator

Der Katze Wohlbefinden
geht auf uns über.
Auch ihre Körperwärme
zeigt mir dann, dass in
solchen Momenten
nichts anderes m e h r
entspannen kann...

Liebe Grüße schnurren heran
- Renate

Ingrid Baumgart-Fütterer (22.01.2021):
Das zufriedene Schnurren einer Katze zeigt, dass sie sich in unserer Obhut wohl fühlt und uns vertraut und das ist als Kompliment zu verstehen, denn das Vertrauen einer Katze bekommt man nicht geschenkt, man muss es sich "erarbeiten" und dabei seinen "guten" Charakter unter Beweis stellen. Die Katze mit ihrem sechsten Sinn lässt sich dahingehend nichts vormachen. Liebe Schnurrgrüße von Ingrid

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

21.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid.
Ich kann jede Zeile nachvollziehen. Wenn meine beiden Schmusetiger anfangen zu schnurren,dann ist es die schönste Musik die ich kenne.
Ich schick dir einen schnurrenden Gruß,
Brigitte

Ingrid Baumgart-Fütterer (22.01.2021):
Liebe Brigitte, selbst Entspannungsmusik kann das Schnurren einer rundum sich wohlfühlenden Katze nicht toppen - schließlich kommt das Schnurren nicht nur aus ihrer Kehle, sondern auch aus tiefstem Herzen - kann es für den Katzenhalter eine größere Belohnung geben? Schnurrende Grüße schickt dir Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).