Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich danke dem Herrn für jeden Tag“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
ich kann dein Gedicht gut nachempfinden. Ich habe mir das Gedicht vom Dichter Horaz zu eigen gemacht:
"Glücklich der Mensch, glücklich er allein,
der das Heute ganz besitzen kann.
Der in sich ruhend sagen kann:
"Das Morgen, sei es noch so schlimm,
Ich habe heute gelebt."

Liebe Grüße in ein schönes Wochenende
Karin

Karin Grandchamp (24.01.2021):
Ein sehr schöner Text liebe Karin. Wir sollten daher nie zu weit in die Zukunft schauen, denn keiner weiss, wie sie aussehen wird. Wichtig ist, dass wir uns über jeden Tag erfreuen, den uns der Herrgott schenkt und ihn auch nutzen so gut wie's geht. Herzlichen Dank und liebe Grüsse Karin

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Karin,

LEBEN und LEBEN LASSEN,
mit wenigen Worten lässt sich VIELES zusammenfassen.
Danke für dein schönes Gedicht !
Bleib gesund zu jeder Stund !
HG Olaf

Karin Grandchamp (24.01.2021):
Herzlichen Dank für deinen Kommentar. Du hast die passenden Worte gefunden "Leben und leben lassen " Ich wünsche dir noch schöne Abendstunden, herzlichst Karin

Bild vom Kommentator
Daran liebe Karin denke ich wahrhaft jeden Tag und für mich, ist dies sehr wichtig im Leben! Grüße Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
...so ist es Karin, jetzt haben wir es so weit geschafft;-))) es soll auch noch weiter gut funktionieren!
LG Bertl.

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
Du weisst ja ,dass ich nicht gläubig bin. Doch ich danke auch der Natur, dass sie mich so lange hat leben lassen. Und hoffe auch auf noch etwas mehr. Danke sagen kann man vielem.
Hier wohl Schnee im Anmarsch, doch viel wird es nicht geben. Die "Wackelschmidts" haben noch schnell einen kurzen Spaziergang gemacht.
Du bleibe gesund, kein Corona, das ist das Allerwichtigste.
Herzliche Samstagsgrüsse von Wally

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
wie gut, dass wir keine Glaskugeln haben um in die Zukunft zu sehen! Wenn ich eine hätte, würde sie wohl irgendwo einstauben. Ich hätte Angst, da rein zu gucken. - Hast du denn inzwischen eine Decke für Prisca bekommen?
Liebe Grüße von Andreas

Karin Grandchamp (23.01.2021):
Lieber Andreas! Ich möchte auch keine Glaskugel haben. Ich will auch gar nicht wissen, wie die Zukunft aussieht.Ich habe für Prisca ein Mântelchen gefunden und werde ihn am Nachmittag bestellen. Ich muss nur noch ausmessen, welche Grösse sie brauch. Sie ist ja ziemlich gross für eine Schäferhündin und wiegt 43 Kilo.Ich danke dir vielmals und wünsche dir ein schönes Wochenende. Bei uns ist schon wieder Schnee angesagt. Herzliche Grüsse Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).