Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„IMPFEN ??? - NEIN DANKE !!!“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Du sprichst einen schmerzhaften Teil unserer Gegenwart an.
Was in deutschen Altenheimen passiert, ist mir in sehr
vielen Fällen völlig unverständlich !
HG Olaf

Marlene Remen (24.01.2021):
Lieber Olaf, ich danke dir für die zustimmenden Worte. Meine Tochter arbeitet in diesem Seniorenheim und es macht sie sehr traurig, die alten Leutchen so leiden zu sehen. Liebe Grüße dir und paß gut auf dich auf, Marlene

Trickie Wouh (trickie.bpgmail.com)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Marlene.
Dein Gedicht spricht mir aus der Seele.Wer sich impfen lassen möchte,der soll es sehr gerne tun.Zum Glück gibt es ( noch ) keine Impfpflicht.
Tolles Gedicht.Sei ganz lieb gegrüßt, von
Brigitte

Marlene Remen (24.01.2021):
Liebe Brigitte, danke dir für deine verstehenden Worte. Ich halte diesen Impfstoff noch für nicht genug getestet, das Risiko wäre mir zu hoch, weil ich ja auch diese COPD-Erkrankung habe. Liebe Grüße dir von Marlene

rnyff (drnyffihotmail.com)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Impfen, das ist keine Pflicht!
Jeder tue was er will!
Jeder hat die eigne Sicht.
Jeder ist mal still.

Mit lieben Grüssen Robert

Marlene Remen (24.01.2021):
Lieber Robert, ich danke dir für deine Antwort. In diesem Seniorenheim, welches ich in meinem Gedicht erwähnte, dort arbeitet meine Tochter und es macht sie sehr traurig, wegen der nun so kranken Bewohner. Ich werde mich wegen meiner COPD-Erkrankung auf keinen Fall impfen lassen, da ist mir das Risiko zu hoch. Liebe Grüße dir von Marlene

freude (bertlnagelegmail.com)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
...Marlene, das Einzige was helfen kann, ist die Impfung irgendwann.
Glaub mir, und dann gehören die Verursacher des Virus herangezogen, die sicher keine Tiere sind.
LG Bertl.

Marlene Remen (24.01.2021):
Lieber Bert, danke dir für deine Antwort. Ich halte diesen Impfstoff noch für noch nicht genug getestet, das Risiko wäre mir zu hoch. Wegen meiner COPD-Erkrankung werde ich es auf keinen Fall machen lassen. Liebe Grüße dir und paß gut auf dich auf, Marlene

Bild vom Kommentator
Liebe Marlene. Zum Glück gibt es keine „Impfpflicht“ wie immer wieder behauptet wird, denn jeder Mensch hat die „freie Wahl“ und sollte sich dies auch sehr gut überlegen! Wir in unserer Familie haben schon die Wahl getroffen, „ein Stich und schon ist alles in Ordnung“! Beste Wünsche jedoch Dir von Herzen und vor allem Grüße Dir von Franz
*Marlene, wir haben in unsrem großen Familienkreis Erfahrungswerte mit Covid 19!


Marlene Remen (24.01.2021):
Lieber Franz, nochmal Danke für deine Antwort. Ja, zum Glück besteht keine Impfpflicht und ich werde es auch nicht machen lassen. Was das für Auswirkungen auf meine bestehende COPD-Erkrankung hätte, möchte ich mir nicht ausmalen. Liebe Grüße dir und deiner Familie und paßt gut auf wünscht dir Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).