Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der unzufriedene Mundschutz “ von Brigitte Primus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Primus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Meine liebe Brigitte. Ich hatte schon gestern Dein Gedicht gelesen und es hatte mir wahrhaft gefallen! Ein Kommentar zu schreiben war zwar mein Plan, doch leider hatte ich diesen verschwitzt. Gestern hatte ich auch etwas Kummer mit dem linken Auge, das etwas schmerzte! Der Mundschutz aus Stoff ist aktuell bei uns im Bayernland nicht erlaubt und somit tragen wir Typ „FFP 2“ und wir halten uns an die Regel, ich habe damit kein Kummer. Dies mit Knoblauch muss ich noch testen, da ich ja Fan von Knoblauch beglückend bin. Grüße Franz
*Saukalt wieder!

Brigitte Primus (24.01.2021):
Lieber Franz. Ich hoffe deinem Auge geht es wieder besser. Wir haben auch diese FFP2 Masken.Aberich sehe immer noch sehr viele Leute mit genähten Masken.Knoblauch mag ich auch sehr gerne. Jetzt gebe ich dir mal ein kleines Rezept vom " Gerupften".Vielleicht kennst du es ja.Man nehme 3 Schälchen Frischkäse ( Philadelphia) 2 Natur und 1 Kräuter,einen halben Becher Sahne ,frischen Knoblauch und Fondor nach Geschmack. Käse ,Sahne und gepresste Knoblauchzehen ,sowie Fondor mit einem Handmixer verrühren. Ein paar Stunden ziehen lassen. Man kann den Gerupften auch über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.Dann schmeckt er noch besser.Dazu Pellkartoffen machen.Einfach lecker.Knoblauchzehen kannst du auch nach Geschmack nehmen.Ich wünsche dir einen guten Appetit. Sei ganz lieb gegrüßt und hab vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Herzlichst,Brigitte

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

24.01.2021
Bild vom Kommentator

Jetzt ist der Mundschutz wieder zufrieden,
das Klopapier muss Schlimmeres "besiegen"...

War interessant, die Worte zu belauschen...lächel

Liebe Grüße sende ich dir - Renate

Brigitte Primus (24.01.2021):
Dankeschön liebe Renate. Heute hat es hier geschneit.Es ist herrlich wenn alles weiß ist.Sei ganz lieb gegrüßt von Brigitte

Margit Farwig (farwigmweb.de)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebste Brigitte,

du bringst es wieder auf den lustigen Punkt. Diese Unterhaltung ist aufschlussreich, vor allem am Ende. Die Masken reichen mir oft bis in die Augen!

Liebe Grüße dir in den Abend von deiner.Margit

Brigitte Primus (23.01.2021):
Liebste Margit. Mir geht es ebenso mit den Masken.Sie reichen mir auch bis an die Augen.Meiner Freundin beschlägt immer die Brille.Hoffentlich werden wir bald wieder befreit. Ich danke dir und grüße dich ganz lieb,deine Brigitte

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Vielleicht werden wir eines Tages wieder herzlich lachen.
Über all den ULK, der sich in den letzten Tagen, Wochen
und Moaten zusammengetragen hat.
Dein Gedicht steht ganz im Licht !
HG Olaf

Brigitte Primus (23.01.2021):
Ich hoffe es auch ,lieber Olaf. Auf die Befreiung der Maskenpflicht freue ich mich schon. Ganz lieben Gruß von Brigitte

freude (bertlnagelegmail.com)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Ja Brigitte, es ist nicht alles Gold was glänzt,
doch Eines mit dem Andern, sich oftmals ergänzt.

LG Bertl.

Brigitte Primus (23.01.2021):
So ist es,lieber Bertl. Da kam die Maske zur Besinnung. Ich grüße dich ganz lieb, Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).