Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Spinne“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Musilump23

24.01.2021
Bild vom Kommentator
Ja Franz, Spinnen sind einfach Fabelwesen die jede Fantasie beflügeln. Aus dieser Sicht gibt es die Auf- und Absteiger des Jahres. So muss man beileibe kein großer Spinner sein, dass die Schalker-Knappen in diesem Jahr zu den Absteigern gehören, um aber nicht gleich von den Zweitligisten in der nächsten Saison abtaxiert und aufgefressen zu werden.
Mit frdl. GR: Karl-Heinz

Franz Bischoff (24.01.2021):
Auch hier lieber Karl - Heinz wieder Zustimmung und vor allem Schalke bezogen! Mal sehen, wie sie nun gegen die Bayern spielen! Wie bekannt, da mag ich Spinnen sehr und vor allem auf meiner Terrasse! Doch wie im Leben zu oft, sitzen sie zu hoch und fallen nach unten, dann werden sie selbst zum Opfer und werden gefressen! Danke dem Kommentar und Grüße der Franz Dir und natürlich auch Hildegard!

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

23.01.2021
Bild vom Kommentator

Im Tierleben ereignet sich auch immer viel.
Auch Menschen setzen so einiges aufs Spiel
und verfehlen doch ihr Ziel...

Liebe Grüße ins Wochenende - Renate

Franz Bischoff (24.01.2021):
Auch Dir liebe Renate wieder meine Zustimmung! Wie bekannt, da mag ich Spinnen sehr und vor allem auf meiner Terrasse! Doch wie im Leben zu oft, sitzen sie zu hoch und fallen nach unten, dann werden sie selbst zum Opfer und werden gefressen! Danke dem Kommentar und Grüße der Franz

Bild vom Kommentator
So ist das Leben, Franz, fressen und gefressen werden.

Liebe Grüße von Wolfgang

Franz Bischoff (24.01.2021):
Volltreffer und genau die richtigen Worte lieber Wolfgang! Wie bekannt, da mag ich Spinnen sehr und vor allem auf meiner Terrasse! Doch wie im Leben zu oft, sitzen sie zu hoch und fallen nach unten, dann werden sie selbst zum Opfer und werden gefressen! Danke dem Kommentar und Grüße der Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz! Die Spinnen können sich von mir aus überall aufhalten, nur nicht in meinem Haus. Ich habe nämlich vor Spinnen höllische Angst. Herzliche Grüsse Karin

Franz Bischoff (24.01.2021):
Wenn ich auch Spinnen liebe Karin, so verstehe ich Dich doch sehr gut! Wie bekannt, da mag ich Spinnen sehr und vor allem auf meiner Terrasse! Doch wie im Leben zu oft, sitzen sie zu hoch und fallen nach unten, dann werden sie selbst zum Opfer und werden gefressen! Danke dem Kommentar und Grüße der Franz

freude (bertlnagelegmail.com)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
...Francesco, nur Giftspinnen tät ich das gönnen,
doch die spuckt sogar der Sperling wieder aus.

LG Bertolucci.

Franz Bischoff (24.01.2021):
Wir denken konform mein Spezl Don Bertolucci! Wie bekannt, da mag ich Spinnen sehr und vor allem auf meiner Terrasse! Doch wie im Leben zu oft, sitzen sie zu hoch und fallen nach unten, dann werden sie selbst zum Opfer und werden gefressen! Danke dem Kommentar und Grüße der Franke Don Francesco

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

23.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
so manche Giftspinne lebt auch in feuchten Erdlöchern. Die sind dann besonders tückisch, habe ich mir sagen lassen.
Liebe Grüße von Andreas

Franz Bischoff (24.01.2021):
Richtig und meine Zustimmung Andreas! Wie bekannt, da mag ich Spinnen sehr und vor allem auf meiner Terrasse! Doch wie im Leben zu oft, sitzen sie zu hoch und fallen nach unten, dann werden sie selbst zum Opfer und werden gefressen! Danke dem Kommentar und Grüße der Franz

Bild vom Kommentator
Das kann man sehr gut auf manchen Menschen
übertragen ohne groß nachzufragen.
Denn manche Spinne wie man weiß, verrannte sich, es wurde ihr zu heiß.
LG und bleib gesund wünscht, Sieghild

Franz Bischoff (24.01.2021):
So ist es wahrlich liebe Sieghild! Klasse! Wie bekannt, da mag ich Spinnen sehr und vor allem auf meiner Terrasse! Doch wie im Leben zu oft, sitzen sie zu hoch und fallen nach unten, dann werden sie selbst zum Opfer und werden gefressen! Danke dem Kommentar und Grüße der Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).