Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Urgroßmutters Uhr“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abschied“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

24.01.2021
Bild vom Kommentator
Janna,
dein leises Gedicht ist
wie ein Liebeshauch.
Da leben bei mir
alle Gefühle wieder auf.
Auch ich stand einst
in ihrem Zimmer,
und ihre gute Seele
hinterließ mir auf immer
ihre schönsten Schimmer...

Das ist ein so zärtliches Gedicht,
liebe Janna, das dein
empfindsames Seelenleben
tief offenbart.

Ein lieber Sonntagsgruß kommt
zu dir - Renate

chriAs (christa.astla1.net)

24.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Janna, der Tod, der endgültige, schneidet etwas ab, während anderes, die Zeit, das Pendel der Uhr weiter läuft wie bisher... und immer öfter werden wir damit konfrontiert.
Liebe Grüße
Christa

GabyFöWö (foerster-woebkeweb.de)

24.01.2021
Bild vom Kommentator
Siehst Du meine Tränen kullern, liebe Janna,
das ist ja wieder rührend.

Vielen Dank dafür.

Liebe Grüße
Gaby

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).