Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Was mag das denn wieder sein“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Wally! Im Sommer sitzt bei uns in der Falle manchmal eine kleine Spitzmaus. Ich kann diese Tierchen auch nicht töten und wir bringen sie dann ein paar Kilometer weiter weg und lassen sie wieder frei.Dort, wo wir sie frei lassen ist auch ein kleiner Teich, in dem sie trinken kann. Totschlagen kommt sicherlich nicht in Frage. Herzliche Grûsse Karin

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

25.01.2021
Bild vom Kommentator
Das verstehe ich gut. Tiere dürfen nicht leiden. Übrigens, Menschen auch nicht !
HG Olaf

freude (bertlnagelegmail.com)

25.01.2021
Bild vom Kommentator
Wally, somit hast du Gutes getan,
vielleicht kommt ein Neuer dann und wann.

LG Bertl.

Margitta (margitta.langegmx.net)

25.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Wally,

ich kann es gut verstehen, dass du kannst kein Tierchen leiden sehen.
Ich kann es auch nicht, deshalb kommt auch kein Fleisch und Wurst mehr
auf meinen Tisch.
Ich hoffe, der Tinnitus kommt nicht zurück!

Liebe Grüße aus dem Hessenland
Margitta

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).