Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„An einen älteren Herrn“ von Ingrid Bezold

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Bezold anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sympathien“ lesen

Goslar (karlhf28hotmail.com)

30.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,

jedes Lebensalter hat seine Licht-und Schattenseiten. Ein jeder Tag ist ein Stück des Lebens und auch das hohe Alter gedhört dazu----------wenn es auch schwer fällt.

Sehr schön dein Gedicht

Herzlichb Karl-Heinz

Ingrid Bezold (30.01.2021):
..und das von einem älteren Herrn, der sich auskennt!!! Wenn man in deinem Alter noch so gut mit Worten umgehen kann, Karl-Heinz, dann ist doch alles paletti.)) Grade hab ich dein Hochzeitsgelage gelesen - da marschiere ich jetzt nochmal hin. Wochenendgrüße zu dir von Ingrid

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de)

29.01.2021
Bild vom Kommentator
Wenn er Dir eine Stütze und wertvoller Ratgeber sein konnte, ist garnicht mehr so wichtig, ob älter
oder jünger, denke ich gerade so, Ingrid.

Und ich denke, daß Herr Seydel hier querbeet plump sämtliche Ladies anbaggert und sich zu Recht
eine Klatsche nach der anderen einfängt.
Es gibt eben nicht nur weise, ältere Herrschaften, sondern auch notgeile Dumpfbacken in der Runde.
Sorry - gehört hier nicht hin - und irgendwie doch.

Gute Nacht, meine Gute.
Schlaf schön.



Ingrid Bezold (29.01.2021):
Er war ruhig und besonnen ....ganz anders, als ein jüngerer Rebell, der meist sanft ist . Ich bewunderte den alten Herrn und mag den Hitzkopf, auch wenn er manchmal überschäumt...(.für mich.?) Danke, Ralph, schlaf auch gut.

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

29.01.2021
Bild vom Kommentator

"Älterwerden ist sehr angenehm,
denn auch dann ist Keiner je bequem.
Man sehe dankbar seine alten Eltern,
die Vieles zum Guten können ändern !"
(Hanns Seydel, 29.01.2021, für Ingrid Bezold)


Liebe Ingrid,

ja, die älteren Leute (vor allem eben die Eltern) können gute Ratschläge geben (solange man selbst noch ein sogenannter "Jungspund" ist), denn sie haben die Lebensweisheit !!!
In meinem Bekanntenkreis in meinem Wohnort sind zwei Dichterkollegen, der eine weit über 60, der andre weit über 80 (wird nächstes Jahr 90); ihre Lebenserfahrung beeindruckt mich immer wieder, von Denen habe ich - als Idealist - mit über 50 in den vergangenen Jahren an Lebensweisheit Hochinteressantes erfahren !

Aber von allem abgesehen, habe ich hier jetzt die Gelegenheit, Dir ein Kompliment zu machen :
Dein Foto bei Kommentaren von Dir, die ich lese, zeigt eine sehr, sehr gutaussehende Frau !

GLG von Hanns

Ingrid Bezold (29.01.2021):
Iich bin immer interessiert daran, wie meine Arbeiten bei den Lesern ankommen. Du kommentierst hier mein Foto : Das ist jetzt eine Beurteilung ganz konträr zu der Aussage des Gedichtes. Da geht es um mehr, als schönes Äußeres ( und das ist sowieso Geschmackssache). Gefreut hätte ich mich über ein Kompliment, das mein Gedicht betrifft, Hanns. Na ja, sagen wir mal: Thema verfehlt!!

Bild vom Kommentator
Toll geschrieben und Zustimmung! Ob ich dies auf meine Person beziehen würde, da liebe Ingrid schweige ich! Schmunzel!
Doch ich bin mit mir selbst, immer ganz zufrieden und dies ist sdoch OK! Grins!


Ingrid Bezold (29.01.2021):
Das ist das Wichtigste, Franz: Mit sich selbst zufrieden sein. Ich danke dir für deinen Kommi und wünsche ein schönes Wochenende. LG Ingrid

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

29.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,

...selbst wenn die Schläfen grau geworden,
vielleicht der Grund so mancher Sorgen,
doch wenn er Charme hat und Esprit,
reut schwach zu werden sicher nie!

Gerne gelesen, mit lieben Grüßen - Uschi

Ingrid Bezold (29.01.2021):
Also, schwach wurde er nicht, Uschi. Jedenfalls nicht bei mir und umgekehrt genauso. Er war einfach eine Persönlichkeit mit Ausstrahlung. Und eine Erinnerung wert. Dir ein schönes Wochenende und danke. LG Ingrid

Margit Farwig (farwigmweb.de)

28.01.2021
Bild vom Kommentator
Nicht alle sind so schön, Ingrid, aber innen wird's schon geh*n. Hauptsache gesund und munter, das macht das Leben trotz Alter bunter.

Liebe Grüße von Margit

Ingrid Bezold (29.01.2021):
Wenn ein Mensch innen schön ist, strahlt er das nach Außen. Und so war´s bei ihm. Danke für deinen Kommentar und Wochenendgrüße von Ingrid

tryggvason (olaf-lueken2web.de)

28.01.2021
Bild vom Kommentator
Hallo Ingrid,

ich werde gerne alt. Hände und Füße sind schon kalt !
HG Olaf

Ingrid Bezold (28.01.2021):
Das klingt nicht so gut, Olaf. Fühl mal, ob dein Herz noch schlägt.)) Also, wenn du alt werden willst, geh morgen noch zum Doc. Besorgte Grüße schickt Ingrid

freude (bertlnagelegmail.com)

28.01.2021
Bild vom Kommentator
...wow Ingrid, hatte er auch graue Schläfen und erste weiße Barthaare? Dann war es kein Steirerman:-))) lG Bertl.


Ingrid Bezold (28.01.2021):
Ja, die Schläfen waren grau, Bertl. Er war Berliner und ein Nachbar, mit dem ich bis zu seinem Tod befreundet war. LG Ingrid

Bild vom Kommentator
Hallo Ingrid, leider kann man gegen das Älter werden nichts unternehmen. Allerdings sehen manche Leute jünger aus als sie sind. Bei Deinem, im Gedicht beschriebenen Herrn, traf das wohl zu .Wohl dem, der solche Gene hat. Abendliche Grüße, Helga

Ingrid Bezold (28.01.2021):
Helga, die Ausstrahlung ist wichtig. Dann ist das Alter sekundär. Er sah aber auch wirklich gut aus. So 'ne Mischung aus Karajan und Victor de Kowa ( wenn du den noch kennst).. Grüße schickt dir Ingrid

Janna Ney (jannatuerlichgmail.com)

28.01.2021
Bild vom Kommentator
Flott und witzig gereimt, das gefällt mir. Mit Vergnügen gelesen!

Lieben Gruß

Janna

Ingrid Bezold (29.01.2021):
Danke für das schöne Kompliment, Janna. Lieben Gruß auch zu dir Ingrid

rnyff (drnyffihotmail.com)

28.01.2021
Bild vom Kommentator
Fühle mich angesprochen. Leider war ich ein Filmheld in der Stummfilmzeit. Es bleiben die Erinnerungen, bestens verdichtet von Dir. Lieber Gruss Robert

Ingrid Bezold (29.01.2021):
Im ersten Moment dachte ich, Robert Redford hätte mir geantwortet , aber dessen Liebesgeflüster konnte man ja hören. Und der ist jetzt 83... Also, wenn du noch schöne Erinnerungen an dich als stummen Helden hast. bist du wirklich einer!!!! Anerkennend Grüße und ein Danke schickt dir Ingrid.

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

28.01.2021
Bild vom Kommentator

Liebe Ingrid,

frei heraus darf ich gestehen,
du hast mit "besonderen" Augen gesehen.
Und wunderbar ist es dir gelungen;
hast das "Besondere" hier vorgesungen...
Wer das schon einmal selbst verspürt,
sich seiner Gefühle nicht geniert.

Bemerkenswerte Begegnungen
verursachen beachtliche Regungen.

Verständnisvolle, liebe Grüße - Renate




Ingrid Bezold (29.01.2021):
...und du hast es auch richtig gelesen, Renate. Vielen Dank dafür und liebe Grüße zu dir von Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).