Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Bitterkalt“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Gundel (edelgundeeidtner.de)

31.01.2021
Bild vom Kommentator
Ja, liebste Margit,
bitterkalt war es hier zum Wochenende und die Fichten
dick bedeckt mit weißen Schneezauber. Mit heißen Tee
habe ich mich erwärmt. Dein Gedicht hat mich erfreut.
Liebe Sonntagsgrüße schickt dir herzlich deine Gundel

Margit Farwig (31.01.2021):
Liebste Gundel, auch heute war es wieder sehr schon anzusehen, die dünnen Äste sahen auch wie mit Kristallglitzern. Schön, wenn dich mein Gedicht erwärmt hat. Dir danke ich für deinen schönen Kommentar mit lieben Abendgrüßen dir von deiner Margit

Ursula Rischanek (daisy1190a1.net)

29.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebste Margit,

ich proste Dir zu, mit meinem zweiten Becher selbstgemachten Punsch, auf guter Rotweinbasis, verfeinert mit Zimtstangen, Orangenscheiben, einigen Nelken und natürlich einen kräftigen Schuss Rum, versteht sich.

Schön hast Du es wieder einmal verstanden
wenn hinter winterlichen Fichten,
der Mondenschein darüber wacht,
so trefflich zu verdichten.... ;-))

Herzlich liebe Grüße in Deinen Abend, Uschi

Margit Farwig (29.01.2021):
Liebste Uschi, ich hatte Dich schon vermisst, hast Dich rausgeschlichen mit Herrn Roth, war wohl eine Fallstudie...:-))) Und hier geht es gleich heiter weiter mit einem Glaserl edelster Weinlese und ich darf beim zweiten dabei sein. Na dann mal wieder ein Hoch auf die Poeten, lass uns einen verlöten auf höchstem Niveau und bei mir liebem Dank für die schönen Zeilen und allerliebste Grüße in Deinen Abend von Margit

Bild vom Kommentator
Hallo Margit

Der Mond ist da ,das Sofa ist da, Rotwein ist da, ich bin da - nur der Schatz ist nicht da - ach doch - na klar - mein dicker , kuschliger Plüschteddy und mit dem lässt es sich sooo schön kuscheln und der Mond kann uns mal im Mondschein begegnen.
Schöne Zeilen von dir.
Liebe Grüße fliegen dir zu von Heike und ihrem Knutscheteddy

Margit Farwig (29.01.2021):
Hallo Heike mit Knutscheteddy, und ich bin ja auch noch da, wir brauchen ein Riesensofa, wenn wir uns erst breit machen, fallen wir ins Koma La Paloma...(*****) Echt schön deine fliegenden Grüße, Margit

Herbert Kaiser (herbert.kaiser.hkgmail.com)

29.01.2021
Bild vom Kommentator
Dem kann ich nur beipflichten. Ich trinke zwar keinen Wein, aber ein schwarzer Tee mit etwas Alkohol wärmt auch die Seele. Und wenn mich mein Schatz noch krault, fang ich zu schnurren an...

LG Herbert

Margit Farwig (29.01.2021):
Da fällt mir ein, es darf auch ein bisschen mehr sein...Ich werfe keine Kluntje ein, schnurre mich warm im Eiskanal...hahaha LG Margit

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

29.01.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
lässt der Mond uns nicht schlafen, hilft ein Glas vom roten Wein und
schon stellen sich warme Gedanken ein. Gern gelesen deine
philosophischen Gedanken.

LG in einen schönen winterlichen Tag schickt dir
Karin

Margit Farwig (29.01.2021):
Liebe Karin, es hilf auch immer ein Spaziergang in die Philosophie, mehr geht. Herzlichen Dank und liebe Grüße dir von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).