Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Morgenbad“ von Olaf Lüken

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Olaf Lüken anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

freude (bertlnagelegmail.com)

30.01.2021
Bild vom Kommentator
Perfekt Olaf, so kann ein guter Tag beginnen.
LG Bertl.

Olaf Lüken (31.01.2021):
Hallo Bertl, es sind die kleinen Dinge, denen wir ein wenig mehr Beachtung schenken sollten. Danke für deinen Kommentar. Herzliche Grüße aus St. Augustin Olaf

Hanns Seydel (rudiger160965gmx.de)

30.01.2021
Bild vom Kommentator

"Vergnüglich aufwachen am Morgen
vertreibt oft unwichtige Sorgen.
Es folgt die Morgenwäsche,
das ist die übliche Hygiene.
Beim Frühstück gibt es Kaffee
oder auch `nen feinen Tee !"
(Hanns Seydel, 30.01.2021, für Olaf Lüken)


Guter Olaf,

Dein tolles Gedicht schildert genauestens diejenigen Aspekte, um die es morgens geht !!!
"Morgenstund hat Gold im Mund", ja an dem Spruch ist was Wahres dran. Und hinsichtlich Kaffee gehöre ich beispielsweise zu Denjenigen, die vorrangig Tee trinken.

GHG in den Abend dieses letzten Samstages im unglaublichen Januar des gewichtigen 2021 von Hanns

Olaf Lüken (31.01.2021):
Hallo Hanns, dein Poem finde ich ebenfalls recht angenehm und bildhaft schön. DANKE dir für deinen freundlichen Kommentar. Und... bleib gesund zu jeder Stund ! Olaf.

rnyff (drnyffihotmail.com)

30.01.2021
Bild vom Kommentator
Herrlich verdichtet, genau so geht es mir jeden Morgen. Die Pantoffeln lassen sich schlecht wichsen und die Hosen sind etwas rumpfig (knitterig), aber der doppelte Espresso riecht wie bei Dir. Seelenverwandtschaft! Lieber Gruss Robert

Olaf Lüken (31.01.2021):
Lieber Robert, Hose und Schuhe habe ich des Reimes wegen hineingedichtet und nicht das BESTE angerichtet. Doch deine Worte, aß ich, wie meine Lieblingstorte. Bleib gesund !!! HG Olaf

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de)

30.01.2021
Bild vom Kommentator
Die pure Morgenfreude! Ich hoffe, du hast dich heute Morgen genauso gefühlt.
LG von Andreas

Olaf Lüken (31.01.2021):
Lieber Andreas, grundsätzlich bin ich ein launischer Sack ! Es sind die Kleinigkeiten, denen ich meine Aufmerksamkeit schenke. Und GOTT gab mir als weiteres Geschenk, Essen (i.d.R.) lecker zu finden und es genießen zu können. Gott sei Dank! Dir danke ich für deinen freundlichen Kommentar ! Lass' es dir gutgehen. HG Olaf

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

30.01.2021
Bild vom Kommentator

Im Aufwind schwebt der Morgen herein.
Ohne Verdruss dehnt man Hüfte und Bein.
Es hört sich alles so lustvoll an.
Herbe Düfte schweben heran,
beflügeln die Sinne dann im Nu...
Der Kaffeeduft zieht seine Bahnen
- deine Freude lässt sich erahnen...

Gern gelesen!

Liebe Grüße zum Wochenende von mir
- Renate

Olaf Lüken (31.01.2021):
Liebe Renate, es sind die kleinen Dinge, denen wir mehr Beachtung schenken sollten. Dein Gedicht ist wunderbar, häng' schon geistig in der Kaffeebar. Vielen Dank für deinen Kommentar ! Und bleib gesund, zu jeder Stund ! HG Olaf

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).