Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Verlorene Liebe“ von Marcel Verboort

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marcel Verboort anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

chriAs (christa.astla1.net)

31.01.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Marcel, es kommt wieder ein Frühling mit neuen Blüten, Sonne und Wärme, und vielleicht neuer Liebe!
Liebe Grüße, derweil noch mit Regen und Schneeflocken,
Christa

Marcel Verboort (10.02.2021):
Liebe Christa, Ja so ist es, und obwohl jetzt soviel Schnee liegt, wie wir lange nicht mehr hatten, zeigen sich die ersten Spitzen der Blumenzwiebeln als Vorbote für den Frühling schon. Liebe Grüße, Marcel

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

31.01.2021
Bild vom Kommentator
Deine lyrischen Worte sagen alles
über einen solchen "Eisregen" aus,
der die Liebe heimsuchte und den
gesamten Menschen lähmen kann.

Schlaf schenkt sein Versenken.
Ausgelöscht - für eine Zeit -
sind Fühlen und auch Denken.
Die Seele kennt genau ihre Zeit,
wenn sie sich dem Leben will
wieder schenken...

Es kommt ein Sonntagsgruß von mir
- Renate

Marcel Verboort (10.02.2021):
Liebe Renate, Dmveranke für deine einfühlsame Worte und zugleich schöne Erweiterung des Gedichtes,aus dem (Winter) Schlaf ins Leben zurück. Liebe, erwärmende Grüße schicke ich dir. Marcel

freude (bertlnagelegmail.com)

30.01.2021
Bild vom Kommentator
Ein kühler Mantel, möge er schützen, Marcel!

LG Adalbert

Marcel Verboort (10.02.2021):
Liebe Adalbert, Danke für deinen Wunsch, manchmal ist kurz ab zu tauchen tatsächlich eine Hilfe um, mit neuer Sicht, die nächsten Schritte tun zu können. Liebe Grüße, Marcel

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).