Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Es war Liebe auf den ersten Blick (Prisca)“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Minka (wally.h.schmidtgmail.com)

02.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
ich sagte sofort als ich das Foto sah "ach wie putzig"!!!!!!!!!
Es ist so schön Tiere zu haben. Wir haben j auch unsere beiden Kätzchen vor dem "Müllcontainer " gerettet. Sie waren ganz klein und waren in einem Karton mit 4 anderen Irgend jemand hatte sie an die Müll gestellt. Der Karton war fest zu geklebt. .Ich habe mir das Kleinste und das am schlimmsten aussah, rausgenommen und gepflegt. Die anderen 4 hat eine andere Frau genommen.
Unsere kleinen "Rabauken" müsstest du heute mal sehen, sie sind super.
Muss unbedingt mal versuchen wie ich Fotos in E-stories kriege.
Viel Spass mit deinem Hündchen, heute schon ein "Hund"!
Herzlich Wally
Habe heute gesehen, das die Osterglocken schon so 15 cm rausgucken, natürlich die grünen Blätter

Karin Grandchamp (03.02.2021):
Liebe Wally! Mein Leben wäre leer gewesen ohne Tiere. Wie herzig von euch, dass ihr die Kätzchen gerettet habt. Ich habe auch noch die drei Streunerkätzchen aber nur eine schläft im Haus bei uns, weil sie ein Handicap hat. Ich hatte sie auch operieren lassen, sonst wäre sie heute nicht mehr da.Ich finde, dass wenn man Tiere hat, ist Leben im Haus. Gerade, wenn die Kinder nicht mehr da sind, ersetzen sie einen Teil von ihnen.Schicke dir mit Dank herzliche Grüsse und alles Gute euch, Karin

Sternenkind66 (just-no-nameoutlook.de)

02.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,

sehr schöne Zeilen, die, die Liebe zwischen einem Lebewesen zum anderen beschreiben.
Tiere sind halt die besseren Menschen. ;-)
Sie Lügen und Betrügen einen nicht, sind immer da.
Habe deine Zeilen sehr gerne gelesen.

LG. in einen schönen Abend an DICH, und alle die dich lieb haben.

Thomas- Otto



Karin Grandchamp (03.02.2021):
Lieber Thomas-Otto! Meine Hündin ist so wie ein Kind für mich. Egal wo ich mich aufhalte, sie ist immer dabei. Ich habe auch nie im Leben ohne Hund gelebt jedoch diese ist besonders lieb und folgt sehr gut.Trotzdem ist sie auch eine gute Wachhündin.Ich kann ihr auf allen Wegen vertrauen, was ich nicht bei jedem Menschen sagen kann. Danke fürs Lesen und Kommentieren, herzlichst Karin

KarinKlara06 (karin.ogonline.de)

02.02.2021
Bild vom Kommentator
Liebe Karin,
aus deinen Worten spricht die Liebe die du deiner Prisca angedeihen lässt. Bei dem kleinen Wollknäul konntest du garnicht nein sagen und so hast du heute eine treue Gefährt in an deiner Seite. Schön, das du ihr das Gedicht gewidmet hast. Ich habe für unseren Kirschbaum 2006 ein Gedicht geschrieben, weil er alt war und gefällt werden sollte, danach hat er noch bis letztes Jahr herrlich geblüht, nur die Kirschen hingen zu hoch.

Sei herzlich von mir gegrüßt
Karin

Karin Grandchamp (03.02.2021):
Liebe Karin! Ich liebe meine Prisca sehr und das weiss sie auch. Sie ist auch ein guter Familienhund durch ihre liebe Art. Ich hatte schon mehrere Schäferhunde aber sie übertrifft all ihre Vorgänger. Ja, auch die Bäume werden alt und müssen irgendwann gefällt werden. Jedes Lebewesen muss scheiden, wenn es ein gewisses Alter erreicht hat.Ob Mensch, ob Baum oder Tier, das Gesetz ist für alle das gleiche.Herzlichen Dank, hier regnet es in Ströhmen, liebe Grüsse Karin

freude (bertlnagelegmail.com)

02.02.2021
Bild vom Kommentator
Entzückend, dieses liebe Tier,
ich hoff, es bleibt noch lang bei dir.

Karin, lG von Bertl.

Karin Grandchamp (03.02.2021):
Das hoffe ich auch lieber Bertl, denn eine wie sie bekomme ich nie wieder. Ich hatte ja schon andere aber diese ist unersetzbar. Sie weiss genau, was ich von ihr erwarte und ist sehr folgsam. Herzlichen Dank, liebe Grüsse Karin

Bild vom Kommentator
Auch Tieren liebe Karin sollte man Poesie schreiben und dies, zeigt mehr als nur ein gutes Herz! Grüße Dir der Franz

Karin Grandchamp (02.02.2021):
Lieber Franz! Vielleicht lesen Hundefreunde auch gern einmal ein solches Gedicht. Als ich Prisca beim Züchter geholt habe, war sie drei Monate alt so wie auf diesem Foto. Sie ist eine Langhaarschäferhündin, die die Grösse eines Rüden hat. Sie wiegt 43 Kilo und hat nur gute Eigenschaften. Sie spielt mit Kindern und mit anderen Hunden und noch nie hatte ich ein Problem mit ihr. Sie wird jetzt neun Jahre alt und ich hoffe, dass ich sie noch ein paar Jährchen habe. Herzlichen Dank, liebe Grüsse Karin

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).