Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„nach der Quarantäne“ von Christina Dittwald

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christina Dittwald anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

chriAs (christa.astla1.net)

04.02.2021
Bild vom Kommentator
Hallo liebe Christina, da freue ich mich auch dich wieder zu treffen, wenigstens in diesem "Fenster". Wie lange musstest du denn eingesperrt bleiben??
Liebe Grüße zu euch von
Christa.


Christina Dittwald (04.02.2021):
Hallo liebe Christa, 14 Tage lang durfte ich noch nicht mal zum Briefkasten oder zu den Mülltonnen. Das Gesundheitsamt rief öfter an wie es so geht. Jetzt geht es Volker wieder gut, er ist nur immer sehr müde. Ich hatte nichts. Bleib gesund Christina,

freude (bertlnagelegmail.com)

04.02.2021
Bild vom Kommentator
...Christina, warst du in richtiger Quarantäne? In einer gewissen Vorsichtsquarantäne befinden wir uns ja alle, das nimmt so schnell kein Ende.
Bleib gesund und lG,
Bertl.

Christina Dittwald (04.02.2021):
Hallo Bertl, ja, war ich. Mein Mann hatte sich beim Besuch im Pflegeheim seiner Mutter Corona eingefangen. Trotz Maske, Abstand und Desinfektion. Und ich war natürlich dann auch in Quarantäne, 14 Tage. Es geht ihm wieder gut nach einer unangenehmen Woche. Und - oh Wunder - ich habe mich nicht angesteckt. Liebe Grüße! Christina

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).